Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

FRENCH BULLY JO - Humorvolle Einblicke in eine besondere Hundeseele

"FRENCH BULLY JO" von WALTRAUD WETTENGEL-WOLLENBERG

WALTRAUD WETTENGEL-WOLLENBERG setzt im dritten Band der Reihe "FRENCH BULLY JO" die Abenteuer des Hundes Jo fort.

In dem Buch "FRENCH BULLY JO" für die ganze Familie - vor allem Familien, die Tiere lieben - geht es um die Abenteuer eines quirligen French Bully namens Jo. Er muss dieses Mal in sechs abwechslungsreichen Episoden mit den unterschiedlichen Herausforderungen des Alltags zurecht kommen. Der Postmann liefert etwas Interessantes. Sein Herrchen erwartet Besuch - alles ist recht aufregend, und manchmal geht auch einiges schief. "FRENCH BULLY JO" steckt wie Band 1 und 2 voller Situationskomik und Wortspielereien, die den Lesern viel Lesespaß bereiten.

Wer die ersten beiden Teile der Reihe "FRENCH BULLY JO" von WALTRAUD WETTENGEL-WOLLENBERG liebte, der wird auch von Band 3 nicht enttäuscht. Die Autorin lebt mit ihrer Familie im südlichen Ruhrgebiet in einer umgebauten rustikalen Bruchsteinscheune und hatte schon immer eine Schwäche für Hunde. Sehr früh hatte sie ein Dackel, dann ein Boxer und heute eben den French Bully, der zum Protagonist ihrer aktuellen Buchreihe wurde.

"FRENCH BULLY JO" von WALTRAUD WETTENGEL-WOLLENBERG ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-06462-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.