Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

"Finanzchecker" noch sicherer und bequemer: Update der Haushaltsbuch-App enthält neue Funktionen

Mit dem ab sofort verfügbaren Update der Finanzchecker-App wird sie noch bequemer nutzbar

Alles unter Kontrolle: Mit der neuen Finanzchecker-App, sie gibt es kostenlos von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, hat jeder seinen Finanzen fest im Griff

Die Finanzchecker-App hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre Einnahmen und Ausgaben zu kontrollieren. Mit dem ab sofort verfügbaren Update wird sie noch bequemer nutzbar: Nun können auch Ausnahmen für wiederholte Buchungen festgehalten werden, wenn z.B. das Taschengeld ausfällt oder ab dem nächsten Monat mehr Azubigehalt auf dem Konto ankommt. Zudem können iPhone-Nutzer ab sofort eine TouchID einrichten, um die App zu öffnen. Dadurch wird der "Finanzchecker" sicherer und schneller bedienbar. Android-Nutzer nutzen nach wie vor den PIN-Schutz.

Die App "Finanzchecker" verschafft den Überblick, ob das Geld bis zum Monatsende reicht. Durch die Auswertungen lässt sich außerdem feststellen, wohin das meiste Geld geflossen ist oder welche Monate besonders teuer sind. Auch das Leihen und Verleihen ist spielend einfach geworden, denn in der App kann man eintragen, wem man die Lieblings-DVD geliehen oder von wem man den aktuellen Bestseller zum Lesen bekommen hat. Einfach Namen und Gegenstand mit Rückgabedatum eingeben.

Die Finanzchecker-App wird kostenlos von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe zur Verfügung gestellt. Smartphone-Nutzer mit iOS- und Android-Betriebssystem finden die App in den jeweiligen App-Stores. Mehr Infos zur App gibt es unter http://www.geld-und-haushalt.de/finanzchecker

Weitere Informationen gibt es auch unter Mehr unter: http://www.geldundhaushalt.de/Presse/pressemitteilungen.html