Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Felix, der Weberknecht – neue Kurzgeschichten über Tiere, die man kaum beachtet

"Achtung! Felix, der Weberknecht" von Christin Adlaßnig

Christin Adlaßnig führt Kinder in ihrem heiteren Erzählband "Achtung! Felix, der Weberknecht" an die ganz kleinen tierischen Protagonisten heran.

"Achtung! Felix, der Weberknecht - und andere Geschichten von Tieren, die man kaum beachtet" ist eine Sammlung von sechs kurzen Erzählungen, die sich mit Insekten und anderen, eher unscheinbaren Lebewesen beschäftigt. Wie in der klassischen Fabel sind die Tiere mit menschlichen Eigenschaften ausgestattet und haben menschliche Probleme und Bedürfnisse. Selbst ungeliebte Zeitgenossen, wie Brotkäfer und Kirschenwürmer, kommen zu Wort und werden zu interessanten Hauptakteuren mit menschlichem Antlitz.

In ihrem charmanten Tiergeschichten stellt Christin Adlaßnig Protagonisten vor, die man sonst kaum beachtet. Spinnen, Insekten und Weberknechte werden zu Charakteren, die Kinder diese Tiere und Insekten näherbringen und die Angst vor ihnen nehmen. In den Handlungen der heiteren und liebevoll erzählten Geschichten spielen Dialoge und Auseinandersetzungen zwischen Menschen und Tieren eine wichtige Rolle. Der Ausgang der Erzählungen soll Kindern und Erwachsenen aufzeigen, dass es Wege und Lösungen für ein gedeihliches Mit- und Nebeneinander völlig unterschiedlicher Lebenskonzepte in gemeinsam genutzten Lebensräumen gibt.

"Achtung! Felix, der Weberknecht" von Christin Adlaßnig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-5814-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de