Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Ein liebevolles Kinderbuch für Eltern oder die es werden wollen - Ansprechende Lebensweisheiten

"Ein liebevolles Kinderbuch für Eltern oder die es werden wollen" von Roland Becker

Roland Becker untersucht in "Ein liebevolles Kinderbuch für Eltern oder die es werden wollen" Dinge, auf die es im Leben wirklich ankommt.

Das menschliche Leben steckt voller Gegensätze. Manchmal sind diese uns bekannt, manchmal nehmen wir sie nicht wahr, doch vor allem für diejenigen, die Eltern sind oder dies bald werden möchten, ist es wichtig, das Leben wirklich zu verstehen. Denn wie kann man einem Kind die Welt erklären, wenn man sie selbst nicht versteht? Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit den Gegensätzen des Lebens, denen wir Menschen unterliegen, und beschreibt in kurzen Worten die Werte, die für eine Gesellschaft im positiven Sinne wichtig sind.

Das warmherzige Buch "Ein liebevolles Kinderbuch für Eltern oder die es werden wollen" von Roland Becker ist ein Ratgeber für ein besseres Leben, basierend auf dem freien Willen des Einzelnen. Es geht um Nächstenliebe und die Bedeutung von bedingungsloser Liebe, die man nicht nur mit dem eigenen Kind teilen sollte. Eltern und werdende Eltern werden durch die Worte in diesem Ratgeber in ihrer Rolle als Erzieher ermutigt und die Welt sieht nach der Lektüre nicht mehr ganz so verwirrend aus.

"Ein liebevolles Kinderbuch für Eltern oder die es werden wollen" von Roland Becker ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2262-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.