Aktuelle Pressemitteilungen

Oskar Kinderland GmbH & Co. KG

Familie/Haus/Kinder

Die kleine Freiheit im Garten

OSKAR Spieltürme - ungeheuer günstig und schrecklich gut

In Zeiten, in denen die Kinder nicht zur Schule können, bietet der eigene Garten jede Menge Freiraum. Fünf Tipps für den Frühling im Garten - jetzt hier nachlesen!

Kinder, vor allem im Vor- und Volksschulalter, haben einen enormen Bewegungs- und Entdeckungsdrang. Sie jetzt einzuschränken ist eine ganz besondere Herausforderung. Menschen, die einen eigenen Garten haben, haben den Vorteil, die Kinder nun ungehindert in den Frühling hinaus lassen zu können. Wer nicht genau weiß, ob und wie sich die Kinder nun ohne Schulfreunde und Nachbarsbekanntschaften beschäftigen, wird folgende fünf Tipps für den Garten lieben:

1. Verkleidungskiste bereit stellen. Egal, was den Kindern einfällt, aus einer Verkleidungskiste springen oft die tollsten Ideen. Eine Kiste mit Karnevalkostümen, ausrangierter Kleidung der Erwachsenen, Skimode aus dem letzten Jahrtausend und allerlei Kopfbedeckungen kann Kinder über Nachmittage hinweg begeistern. Theater, Zirkus, Fernsehshow, alles ist möglich! Wer die technischen Mittel dazu hat, kann seine Kinder auch dazu motivieren, eigene Videoclips aus den Verkleidungssessions herzustellen.

2. Gemeinsam in den Frühling. Selten haben Eltern so viel Zeit mit ihren Kindern zur Verfügung! Dass diese Zeit nicht immer aktiv kindgerecht gestaltet werden muss, ist ein Tipp von Pädagogen, der enorm erleichtern kann. Jetzt wird es Zeit, den Garten fit für den Frühling zu machen - die Kinder dürfen mithelfen und selbst Verantwortung übernehmen. Rasen mähen, Erde umgraben, pflanzen und säen - das ist Biologie zu Hause!

3. Alte Spiele wiederentdecken. Was haben eigentlich Mama und Papa gespielt, als sie Kinder waren? Was die Oma? Den Kindern zu zeigen, wie man früher gespielt hat und diese Spiele zu adaptieren, ist ein lustiger Zeitvertreib, der eine Reise in die eigene Kindheit ermöglicht. Vorsicht, das kann lustig werden!

4. Frühlingskräuter sammeln. Im eigenen Garten finden sich die verschiedensten Kräuter, oftmals als Unkraut abgetan. Egal, ob man aus Gänseblümchen und Löwenzahn frischen Frühlingssalat bereitet oder verschiedene schmackhafte Kräuter in Salz einlegt, die Rezeptsammlungen im Netz bieten tausend Möglichkeiten zum Verwerten der Kräuter. Und das Sammeln kann man getrost den Kleinen überlassen!

5. Spielturm aufbauen. In vielen Haushalten soll zu Ostern der eigene Spielturm einziehen. Jetzt ist DIE Gelegenheit, diesen gemeinsam aufzubauen. Das Material muss ausgepackt und vorbereitet werden, das Holz gegebenenfalls gestrichen, dann geht es ans Zusammenbauen. Bei all diesen Tätigkeiten findet sich für jeden genau das, was er gut kann!

Wer einen Spielturm richtig günstig kaufen will, ist bei Oskar genau an der richtigen Adresse! Oskar Kinderland wünscht allen Sonnenhungrigen einen wunderbaren Frühling im Garten - und hier geht es zu den super günstigen Spielturm Angeboten: spielturm.oskar-store.eu.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.