Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Die große Angst vor der Einsamkeit

Nie mehr Trennungsangst - Ihre Expertin Barbara Wegmann unterstützt Sie dabei

Jede dritte Ehe scheitert. Dafür verantwortlich sind laut Statistik unrealistische Erwartungen, schnelles Aufgeben und neue Rollenbilder. Trotzdem haben die meisten Menschen Angst vor einer Trennung.

Die Gründe für die hohe Scheidungsrate in Deutschland sind vielfältig. Experten sprechen davon, dass der häufigste Grund die neuen Rollenbilder sind, in denen sich sowohl Männer als auch Frauen im 21. Jahrhundert wiederfinden – und mehr oder weniger gut damit umgehen können. Das tradierte Rollenbild ist Schnee von gestern und steckt doch noch in den Erwartungen vieler Menschen verborgen. Obwohl sich viele Paare scheiden lassen, 37% sind es laut statistischem Zentralamt, haben die meisten Menschen Angst vor einer Trennung.

Was kommt danach? Werde ich jemals wieder einen Partner finden? Was, wenn ich die Trennung bereue? Diese Fragen sind laut Trennungsexpertin Barbara Wegmann die häufigsten, die sich Menschen vor einer Trennung stellen. Die ausgebildete Kommunikationstrainerin hat sich auf die Begleitung von Paaren, die sich für eine Trennung entschieden haben, spezialisiert. Sie bietet ein 8-Wochen-Programm an, das Menschen unterstützt, Trennungen würdevoll und ohne Rosenkrieg zu überstehen. "In meiner langjährigen Auseinandersetzung mit Trennungen und Menschen in Trennung habe ich viele Daten sammeln können", berichtet Barbara Wegmann, "und von meinen Klienten bestätigen über 93 Prozent, dass sie die Trennung nicht bereuen. Dies gebe ich Menschen zu bedenken, die Angst davor haben, diesen Schritt zu wagen. Über ein Drittel meiner Klienten bestätigt mir sogar, dass sie es aus dem Rückblick heraus schade finden, sich nicht schon früher getrennt zu haben".

Auf der Website der Trennungsexpertin kann man sich unter http://www.barbarawegmann.de/trennung-vom-partner/trennungsangst/ zu dem 8-Wochen-Programm informieren und sich in das Thema Trennungsangst einlesen. Denn nur die Angst vor dem Alleine sein sollte kein Grund sein, in einer Beziehung zu bleiben, die nicht glücklich macht, ist die Expertin überzeugt.