Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Die fünfzehn großen Mittel für das Pferd - hilfreicher Ratgeber für Pferdebesitzer

"Die fünfzehn großen Mittel für das Pferd" von Regine Beatrix Dreyer

Regine Beatrix Dreyer zeigt in "Die fünfzehn großen Mittel für das Pferd", was in eine gut sortierte homöopathische Stallapotheke gehört.

Pferde haben manchmal gerade dann, wenn kein Tierarzt erreichbar ist, ein Problem oder einen Unfall. In solchen Momenten ist es oft entscheidend, dass man die richtigen Behandlungsmittel in der Pferdeapotheke hat - und vor allem auch weiß, welches Mittel wann verwendet werden sollte. Oft sind Pferdebesitzer jedoch nicht auf diese Notfälle vorbereitet. Regine Beatrix Dreyers Buch beugt hier vor und erklärt, was in eine gut sortierte homöopathische Stallapotheke gehört, welche Mittel bei Pferden regelmäßig benötigt werden und wie man sie einsetzt. Dreyer stellt dabei die wichtigsten Homöopathika für das Pferd vor und beschreibt Einsatzbereiche mit der passenden Dosierung auf einfach verständliche Weise.

Pferdebesitzer, die sich mit "Die fünfzehn großen Mittel für das Pferd" von Regine Beatrix Dreyer auf Notfälle und Probleme vorbereiten, sind mit wenigen Handgriffen dazu in der Lage, ihrem Pferd bei Notfällen eigenständig zu helfen oder die Wartezeit bis zum Eintreffen des Tierarztes zu überbrücken. Solche Vorbereitungen machen oft den Unterschied für das Wohl des Pferdes aus und sind mit etwas Fachkenntniss und der richtigen Stallapotheke einfach selbst durchführbar.

"Die fünfzehn großen Mittel für das Pferd" von Regine Beatrix Dreyer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8281-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de