Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Die Ente Clania - ein kreatives Vorlesebuch für tierliebende Kinder

"Die Ente Clania" von Christine Engel

Christine Engel zeigt in "Die Ente Clania" Einblicke in das Leben einer Stockentenmutter und ihrer kleinen Tochter.

Kinder sind neugierig und lieben Tiergeschichten. Aus diesem Grund alleine wird das vorliegende Lesebuch "Die Ente Clania" schnell viele Fans finden. Es geht in der gelungenen Mischung aus Lehr- und Lesebuch rund um das recht einfache, aber teils abenteuerliche Leben einer Stockentenmutter und ihrer kleinen Tochter Clania. Die Mutter hatte dieses Mal nur ein einziges Ei, doch das Küken Clania sorgt auch alleine für genug Aufregung. Es ist eine Geschichte, die der Welt durch Liebe Bewahrung und Verständnis zurückgeben möchte.

Die Leser erhalten durch "Die Ente Clania" von Christine Engel viele wichtige Informationen über Stockenten sowie auch über Laufenten. Engel gelingt eine authentische Geschichte über das Schicksal dieser Tiere und zeigt Kindern sowie als auch den Vorlesern, wie sich Tiermütter verhalten und was ein Küken beim Aufwachsen erlebt. "Die Ente Clania" kommt sowohl spannend als auch informativ daher. Christine Engel vermittelt darini Fachwissen über Enten und unsere Natur auf fast spielerische Weise.

"Die Ente Clania" von Christine Engel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1521-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.