Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Der würdige und respektvolle Umgang mit dem Verstorbenen ist ein Leitgedanke des Bestattungshauses Hellmann

Bestattungen Hellmann begleitet Menschen, die eine nahestehende Person verloren haben, ein Stück auf ihrem Weg und ist sich stets bewusst, dass damit eine verantwortungsvolle Aufgabe erfüllt wird.

Der Familienbetrieb Bestattungen Hellmann ist ein modernes Bestattungshaus, dessen Mitarbeiter für die Menschen in Fröndenberg und Umgebung jederzeit da sind. Hier fühlt man sich für alle Fragen rund um die Bestattung verantwortlich und sieht es als wichtige Aufgabe an, trauernde Menschen umfassend zu beraten, ihnen zu helfen und auf ihre individuellen Fragen und Wünsche einzugehen. Egal, welche Art von Bestattung gewünscht wird, ob Beerdigung, Feuerbestattung, Waldbestattung oder eine alternative Bestattungsform, Kunden werden stets kompetent und einfühlsam beraten. Bei der gängigen Beerdigung wird der Sarg nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt. Unterschieden werden die Gräber nach Wahl- und Reihengräbern. Ein Wahlgrab ist individuell und wird vom Betroffenen oder den Angehörigen ausgewählt. Je nach Art und Größe können mehrere Beisetzungen in dieser Grabanlage vorgenommen werden. Ein Reihengrab hingegen wird meist von der Friedhofsverwaltung zugeteilt, was bedeutet, dass keine individuelle Auswahl möglich ist. In einem Reihengrab darf jeweils nur ein Verstorbener beigesetzt werden, außerdem kann es, anders als das Wahlgrab, in der Laufzeit nicht verlängert werden. Auf einem gesonderten Feld des evangelischen Friedhofes in Schwerte gibt es außerdem die Möglichkeit eines gepflegten Reihengrabes. Dieses wird vornehmlich mit Bodendecken abgedeckt, die Pflege ist beim Erwerb inbegriffen. Eine kleine Steinplatte mit Namen, Geburts- und Sterbedatum kennzeichnet das Grab, für das die Gebühren derzeit 2.439 Euro betragen. Weitere Informationen, auch zu den alternativen Bestattungsformen, finden sich unter www.bestatter-hellmann.de .

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG. Weitere Informationen finden Sie online.