Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

DER POLYGAME ELFENGATTE - ein fantasievoller Roman über freche Elfen, Trolle und Zwerge

"DER POLYGAME ELFENGATTE" von Michael Duesberg

Elfen wollen in Michael Duesbergs "DER POLYGAME ELFENGATTE" mehr als nur ein wenig Aufmerksamkeit und begehen ein folgenreiche Kidnapping.

Peter lernt durch seinen Großvater jede Menge über die Welt der Naturgeister und staunt nicht schlecht, als er erfährt, dass der Dachboden von genau diesen Wesen bevölkert ist. Leider geben sich die Elfen nicht mit ein wenig Aufmerksamkeit zufrieden. Sie werfen ihre Zaubernetze über Peter und ziehen ihn in ihre Welt hinein. Peters Großvater greift für die Befreiung seines Enkels zu drastischen Mitteln und engagiert die Dorfhexe Eulalia. Dieser wiederum steckt mit dem üblen Schwarzmagier Hugohuck Kaiman unter einer Decke. Ob Peter von seinem Großvater und Hexe Eulalia gerettet werden kann? Nur eines ist garantiert: jede Menge Turbulenzen und nicht ganz so glückliche Naturgeister.

Frau Holle, Zwerge, Elfen, Feen, Trolle, Hexen und Schwarzmagier treten alle in "DER POLYGAME ELFENGATTE" von Michael Duesberg auf, um ihre mehr oder weniger freche Rolle zu spielen. Manchmal ist es jedoch überhaupt nicht die Rolle, die man von diesen Fabelwesen erwarten würde! Duesbergs wunderbares Kinderbuch steckt voller Überraschungen und liefert jungen und jung-gebliebenen Lesern Lesevergnügen bis zur letzten Buchseite.

"DER POLYGAME ELFENGATTE" von Michael Duesberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-3769-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.