Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Der graue König entdeckt die Farben - ein anregendes Erstlesebuch

"Der graue König entdeckt die Farben" von Agnes Roggendorf

Ein buntes Blatt sorgt in Agnes Roggendorfs "Der graue König entdeckt die Farben" für überraschende Einsichten und betont die Bedeutung von Freundschaft und Vielfalt.

Der kleine, graue König weiß nicht viel über die Vielfalt der Farben auf der Welt. Doch das ändert sich eines Tages, als ihm während eines Sturms ein buntes Blatt auf die Nase fällt. Das bunte Blatt fasziniert ihn und er will wissen, woher es stammt. Auf der Suche nach dessen Herkunft lernt er andersfarbige Könige kennen und erfährt, dass seine eigene, kleine Welt bisher recht beschränkt war. Er durchschaut zum ersten Mal in seinem Leben, welche bunte Vielfalt beim Zusammentreffen einzelner Farben entstehen kann.

Die Geschichte "Der graue König entdeckt die Farben" von Agnes Roggendorf eignet sich für Kinder ab drei Jahren als Vorlese-, Erstlesebuch oder Bilderbuch. Neben der Wahrnehmung der Farben und deren Ausdruck in der Gefühlswelt, spielt auch Freundschaft und Zusammenfinden eine Rolle. Die Kinder lernen durch die Geschichte die Bedeutung von Toleranz, Akzeptanz und den Wert von Vielfalt im Leben.

"Der graue König entdeckt die Farben" von Agnes Roggendorf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-5770-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.