Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Der Flug der kleinen Eule - ein charmantes Vorlesebuch für Groß und Klein

"Der Flug der kleinen Eule" von Gernot Hirth

Eine gefiederte Entdeckerin erfährt in Gernot Hirths "Der Flug der kleinen Eule" endlich, was jenseits des Waldes liegt.

Bisher hat die kleine Eule, die besondere Heldin in Gernot Hirths Buch "Der Flug der kleinen Eule", die Welt nur von ihrem Nest aus gesehen. Die Sicht aus dem Baumloch ist jedoch recht begrenzt. Die kleine Eule freut sich deswegen sehr, als ihre Flügel endlich stark genug sind, um fliegen zu können. Ihr Vater warnt sie: Sie soll nicht weiter als bis zum Waldrand fliegen. Die kleine Eule denkt, dass ihr Papa einfach nur ein Spielverderber ist und keinen echten Grund für diese Grenze hat. Sie entscheidet sich, wie viele andere Kinder auch, ihrem Vater nicht zu gehorchen ...

Die kleine Eule hat in "Der Flug der kleinen Eule" von Gernot Hirth sehnsüchtig darauf gewartet, endlich mehr von der Welt zu sehen. Kinder fliegen zusammen mit der charmanten Heldin über die Baumkronen und entdecken mit ihr, was jenseits des Waldes liegt - und warum der Papa manchmal wirklich etwas besser weiß. Die Geschichte liefert kindgerechte Spannung und präsentiert sowohl den Vorlesern als auch den Zuhörern jede Menge Lesefreude.

"Der Flug der kleinen Eule" von Gernot Hirth ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-8159-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.