Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Das kinderfressende System - gesellschaftskritisches Buch plädiert für ein Umdenken in der Erziehung

"Das kinderfressende System" von

Simon Below will Eltern und Pädagogen mit "Das kinderfressende System" wieder zu ihrer eigentlichen Verantwortung führen.

Kinder brauchen verlässliche, stabile, emphatische und verfügbare Erwachsene an ihrer Seite. Doch in unserer modernen Gesellschaft besteht hier ein grundlegender Mangel. Eltern verlassen sich oft auf Lehrer, um ihre Kinder zu erziehen. Und Lehrer wiederum denken, dass die Erziehung eine Sache der Eltern ist. Kindern fehlt es oft an passenden Vorbildern. Simon Below erklärt in seinem Buch "Das kinderfressende System", warum es so wichtig ist, dass sich Erwachsene nicht mehr nur von Vergangenem und dem Außen leiten lassen und warum es so entscheidend für ihre Kinder ist, dass ihre Eltern ihre eigenen Kindheitserfahrungen und Traumata aufarbeiten. Die glückliche Kindheit und das zufriedene Erwachsensein beginnt laut Below im Bewusstsein der Eltern. Durch eine gelungene Mischung aus wissenschaftlichen Fakten, beruflichen und privaten Erfahrungen, Gesellschafts- und Systemkritik und viel Herz für Kinder führt er die Leser in die innere Auseinandersetzung über die wirkliche Bedeutung des menschlichen Daseins.

Mit dem Buch "Das kinderfressende System" hat Simon Below sich ein hohes Ziel gesetzt. Er regt die Leser mit seinen Worten zum Umdenken an, bevor das System auf Kosten von Kindern und deren Kinder kollabiert. Er schreibt den Lesern nicht vor, was sie tun sollten, sondern legt ihnen eindringlich nahe, umzudenken und Erziehung neu zu denken. Er stellt die Frage, was den Lesern selbst in ihrer Kindheit, beim Aufwachsen und Leben wichtig war, und wie dies den eigenen Kindern vermittelt werden kann. Er plädiert dafür, einzulenken, neu zu denken und eine Veränderung zu schaffen: eine Veränderung, die unsere Kinder und die nachfolgenden Generationen dringend brauchen, um gesund aufwachsen zu können.

"Das kinderfressende System" von Simon Below ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7482-4930-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.