Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Bilderbuch mit pädagogischen Anregungen

Das zweite Bilderbuch von Ulrike Hinterkörner

Endlich bunt - von Ulrike Hinterkörner

Mit ihrem zweiten Bilderbuch für Jungen und Mädchen ab 4 Jahren legt die Autorin Ulrike Hinterkörner ein weiteres Beispiel für bildende Kunst für Kinder vor. "Endlich bunt" ist -wie schon das 2013 erschienene Bilderbuch "Malenda" - wieder eine warmherzige Tiergeschichte, deren Illustrationen von der Autorin in Aquarelltechnik liebevoll gestaltet sind. Unaufgeregt in der Farbgebung und ohne überladen zu wirken, schlagen die Bilder den Bogen zum Wort und sind gerade für die Kleinsten unter den Betrachtern wichtiges Element beim Verstehen der Geschichte. Ulrike Hinterkörners pädagogischer Ansatz wird deutlich, wenn sie über ihr Buch sagt: "Kinder haben großes Potential, das sie zeigen, indem sie malen, zeichnen, gestalten und experimentieren". Deshalb liefert sie zahlreiche Anregungen für die pädagogische Arbeit mit den Kindern im Buch gleich mit.

Es ist die Geschichte von der kleinen grünen Raupe, die sich in der Wiese zusammen mit ihren Freunden die Zeit vertreibt. Fressen, Faulenzen, Spielen und Lachen machen allen viel Spaß. Doch eines Tages wird es der kleinen grünen Raupe langweilig, und sie zieht ohne ein Abschiedswort einfach in die Welt hinaus. Als sie unterwegs die vielen Farben der Natur entdeckt, findet sie ihr eigenes Grün plötzlich überhaupt nicht mehr schön. Etwas ganz Außergewöhnliches passiert …

Ulrike Hinterkörner, Jahrgang 1965, lebt im österreichischen Enns. Dort betreibt die ausgebildete Kindergarten- und Hortpädagogin seit 2008 ein eigenes Atelier. Damit verwirklicht sie ihre bereits in frühen Jahren entwickelte Leidenschaft für Farben, fürs Gestalten und Schreiben. Sie bietet in Seminaren bildende Kunst für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren an. Das Malen und Zeichnen ist laut Ulrike Hinterkörner ein wichtiger pädagogischer Ansatz, um die kreative Entwicklung gerade des noch kleinen Kindes zu fördern, Geduld und Konzentration zu lernen und die Motorik zu schulen. "Endlich bunt" ist deshalb für Pädagogen in Kindergarten und Vorschule genauso geeignet wie für Eltern und Großeltern, um mit dem Kind gemeinsam kreativ zu werden. Ulrike Hinterkörner, die ihre eigene Kreativität auch beim Häkeln, Stricken, Nähen, in der Gartenarbeit und beim Kochen auslebt, sagt: "Farben sind Gedanken des Herzens".

Zum Buch:
Ulrike Hinterkörner
Endlich bunt

ISBN 978-3-86196-695-1

Hardcover, 32 Seiten - mit zahlreichen Anregungen für die pädagogische Arbeit