Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

BAUHERREN-PORTAL: Imagegewinn durch transparentes Qualitätsprofil

Gütesiegel des ifb Institut für Bauherrenbefragungen GmbH

Wer als Qualitätsanbieter aus dem Massivhaus- oder Fertighausbau die Aufnahme in das BAUHERREN-PORTAL schafft, hat vor allem einen Image-Vorsprung gegenüber seinen Mitbewerbern.

Vorteile in der Qualitätssicherung, Adressgewinnung und Marktdurchdringung kommen dazu.

Transparenz und Glaubwürdigkeit auf Basis authentischer Bauherrenerfahrungen, so lautet die Philosophie der Qualitätsgemeinschaft, bestehend aus den Gesellschaften ifb Institut GmbH und der BAUHERRENreport GmbH, die gemeinsam das BAUHERREN-PORTAL betreiben.

Vollständige und repräsentative Ergebnisse

Beides wird zur Seriosität des Konzeptes verbindlich gewährleistet! Die Baupartner müssen schriftlich die Vollständigkeit der zu befragenden Bauherren im Befragungszeitraum anzeigen, sonst wird nicht befragt.

Die Repräsentativität wird dadurch sichergestellt, dass zur Rückerfassung der Antworten mehr als 50% der Befragungen vorliegen müssen. Ansonsten wird solange weiter befragt, bis dieses Kriterium erfüllt ist.

Qualitätsmanagement durch Qualitätssicherung

Nicht nur die Status-Prüfung über eine vollflächige Bauherren-Befragung zeichnet das besondere Vorgehen aus. Das ifb Institut prüft die Zufriedenheit der Bauherren im Rahmen einer permanenten Befragung aktuell übergebener Bauherren laufend weiter. Nur so ist sichergestellt, dass die ermittelte Qualität keine zufällige oder einmalige Wertermittlung ist bzw. war.

Zertifizierung mit Brief und Siegel!

Liegt die Bauherrenzufriedenheit nach ausgewerteter Befragung über 80%, wird auf Basis repräsentativer Ergebnisse zertifiziert. Dazu wird ein Prüfbericht ausgestellt und eine Qualitätsurkunde inklusive dem Institutssiegel "Geprüfte Bauherren-Zufriedenheit" verliehen.

Listung im BAUHERREN-PORTAL

Die vorgenannte Vorgehensweise berechtigt die dauerhafte Listung des Fertighaus- oder Massivhaus-Anbieters im Bauherren-Portal, deren Berechtigung permanent im Rahmen der erwähnten Qualitätssicherung zur Sicherheit für Bauinteressenten überprüft wird.

Veröffentlichung der Ergebnisse

Die gesamte Kampagne wird im Internet nicht nur über das BAUHERREN-PORTAL begleitet und veröffentlicht. Jeweils zum Auftakt und Abschluss erfolgen Presse-Berichte auf speziellen PR-Portalen und diverse Posts in den sozialen Medien, die jeder Interessent, der das Unternehmen recherchiert, findet und liest. Das hebt ein geprüftes Unternehmen auf besondere Art und Weise aus dem Markt hervor.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, eine Expertise erstellen zu lassen, die in DIN-A-5-Format regelmäßig als Flyer verteilt wird und der Interessentenseite eine Ziel-führende Qualitätsbeurteilung ermöglicht.

Das Qualitätsimage vorher und nachher

Der große Unterschied besteht in der Außenwirkung der repräsentativ, extern geprüften Qualitätsbewertungen der Bauherrschaft des Unternehmens. Eher als Eigenlob auslegbare Eigeninformationen werden durch zertifizierte Qualitätsinformationen ergänzt und ständig aktualisiert. Die damit verbundene Sichtbarkeit im Internet entgeht keinem Bauinteressenten.
Verantwortlich für diese Mitteilung

BHR BAUHERRENreport GmbH, Betreiberin des WWW.BAUHERREN-PORTAL.COM

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)