Aktuelle Pressemitteilungen

ExotischerLeben

Familie/Haus/Kinder

Bambusbetten bieten exotische Schönheit mit unglaublicher Lebenserwartung

Bambusbetten aus der Schlafzimmer Kollektion Afrika - Exotischerleben

Bambusbetten bieten mehr als ein attraktives exotisches Aussehen. Wenn Bambus zu Betten verarbeitet wird, findet ein genialer in Europa lange vergessener Werkstoff den Weg in Ihr Schlafzimmer.

Hochwertige Bambusbetten werden formstabil, ökologisch unbedenklich und im Stecksystem ohne Hilfsmittel und Werkzeug in Minuten aufgebaut. Trageelemente aus Holz unterbinden quietschen.

Naturbelassen, abgedunkelt oder weiß
Bambusrohr kommt natürlich auf allen Kontinenten mit Ausnahme von Europa vor. Die verholzenden Gräser wachsen schneller als Holz. Der Werkstoff bringt neben seinem tropischen Charme Stabilität und Maßhaltigkeit mit, die viele Hölzer übertrifft. Natürliche Farbtönungen und Texturen bleiben erhalten. Sie erhalten ein Bettgestell, dessen ausgesuchte Bambusrohre und Stangen aufeinander abgestimmt sind. Je nach Ihrem Geschmack wählen Sie aus drei Färbungen aus. Naturbelassen zeigt der Bambus sein authentisches Wachstumsgesicht. Dunkelbraun entsteht, wenn der Bambus schwarz gebeizt wird und anschließend natürlicherweise leicht aufhellt. Weiße Oberflächen sind gekalkt. Alle Ausführungen sind mit Klarlack überzogen.

Was den Werkstoff Bambus ausmacht
Das schnelle Wachstum liefert Ihnen bei Bambus in Betten nachwachsenden Rohstoff in bester Form. Bambus wächst nur in die Höhe und nicht in die Breite. Später schiebt er sich teleskopförmig auseinander. Die charakteristischen verdickten Ringe, botanisch als Nodien bezeichnet, können im weitesten Sinne mit Baumringen verglichen werden. Der Bambus an Ihrem Bett stellt immer ein Unikat dar. Die Stangen werden zwar harmonisch zusammenpassend ausgewählt, gleichen sich aber nie vollständig. Das gilt auch für die natürliche Färbung, die von hellem Grünlichbraun über Graubraun bis zu einem satten Mittelbraun reicht.

Ein ästhetisches Material für die Ewigkeit
Für Bambusbetten interessant sind auch die physikalischen Eigenschaften des Materials. Das Gewicht von unter einem Kilogramm pro Kubikmeter sorgt bei Bambus in Betten für die Möglichkeit, das Bett leicht verschieben zu können. Gleichzeitig übertrifft Bambus die Zugfestigkeit von Stahl um mehr als Doppelte. Gemeinsam mit der dichten Zellstruktur und großen Elastizität sind die exotisch-tropisch aussehenden Bambus Betten nahezu unzerstörbar. Insekten und Schädlinge finden keinen Eingang in Bambus an Betten, da die Substanz viel zu hart ist. Ein natürlicher UV-Schutz hindert den Bambus am Ausbleichen, den Holz in der Verarbeitung verliert, da er sich nur in der Rinde befindet.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.