Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Anne und die Weintrauben - eine ratgebende Geschichte rund um Trennungen und Scheidungskinder

"Anne und die Weintrauben" von Melanie Brady

Melanie Brady will Eltern und Kindern mit "Anne und die Weintrauben" dabei helfen, Trennungen und Scheidungen besser zu verstehen - und zu überstehen.

Die kleine Anne merkt sofort, dass zu Hause etwas nicht stimmt. Die Eltern sind im Begriff, sich zu trennen und wissen nicht recht, wie sie es den Kindern sagen sollen. Die zwölfjährige Mia hat ihre eigene Meinung dazu und sieht die Sache eher pessimistisch, doch die fünfjährige Anne malt sich einen Plan aus, wie alle beieinander bleiben können. In ihren Augen ist noch alles möglich. Die Eltern erhalten unerwartete Hilfe von Annes Erzieherin. Die Geschichte beschreibt die ungewollte Verantwortung, die Kinder manchmal übernehmen und die oft überwältigende Hilflosigkeit der Eltern.

Das einfühlsame Buch "Anne und die Weintrauben" ist für Kinder und selbstverständlich auch für die Eltern geschrieben. Denn beide Parteien wissen in solch einer herausfordernden Zeit oft nicht, wie sie sich am Besten verhalten sollten, um sich selbst und ihre geliebten Familienmitglieder zu schützen. Im Anhang des Buches finden die Leser Links zu Webseiten, auf denen weiterführende Informationen zur Familienberatung zu finden sind.

"Anne und die Weintrauben" von Melanie Brady ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-08581-7 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags" und Publikations"Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self"Publishing"Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online"Stores) mit Einsatz von professionellem Buch" und Leser"Marketing.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.