Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

Abenteuer im Reich der Fantasie - spannende Geschichten für Kinder über Mut, Vertrauen und Stärke

"Abenteuer im Reich der Fantasie" von Michael Pummer

Kindgerechte, fesselnde Abenteuer erwarten Kinder in Michael Pummers "Abenteuer im Reich der Fantasie".

Packende Geschichten werden oft mit Geschichten voller Gewalt und Brutalität gleichgesetzt. Für Kinder ist diese Art der Spannung jedoch nicht wirklich geeignet. Die neue Sammlung von Michael Pummer zeigt, dass es auch anders geht und man Spannung auch durch gewaltfreie Handlungen erzeugen kann. In seinen fantasievollen Geschichten geht es um Kapitäne, die aus Gräbern steigen, um ein Buch, das eine Familie beschützt, um dunkle Schächte voller Geheimnisse und um viel mehr. Die acht Geschichten stecken voller Spannung, die harmlos und kindgerecht ist.

Eltern, die ihre Kinder zum Lesen anregen möchten, müssen sich bei "Abenteuer im Reich der Fantasie" keine Sorgen um Gewalt und unangebrachte Handlungen machen, wenn sie ihr Kind mit diesem Buch alleine lassen. Die Geschichten von Michael Pummer dienen jedoch nicht nur zur reinen Unterhaltung. Die Inhalte lehren Kindern zudem Mut, Vertrauen und Stärke. Pummers Geschichten eignen sich zudem hervorragend zum Vorlesen und/oder gemeinsamen Lesen.

"Abenteuer im Reich der Fantasie" von Michael Pummer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6942-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.