Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

49 - poetische Gedanken einer Scheidung

"49" von Dietrich Sandlmayer

Dietrich Sandlmayer, der Autor von "49 - Poetische Gedanken einer Scheidung", hat selbst eine harte Trennung erlebt. Mit seinem Buch möchte er zum Nachdenken, jedoch auch zum Schmunzeln anregen.

Der Leser findet in Dietrich Sandlmayers Buch "49 - Poetische Gedanken einer Scheidung" unterschiedlich lange Gedichte im klassischen Reim- und Versmaß. Zwar sind die meisten Werke auf Deutsch verfasst, es gibt jedoch auch englische Gedichte. Der Autor hat im Buch seine poetischen Gedanken niedergeschrieben. Diese kamen ihm während eines schmerzhaften und langen Trennungsprozesses. In dieser Zeit kam der Chiemgauer Autor mehrfach an den Rand der Verzweiflung. So transportiert er in seiner Lyrik den Verlust sowie den Schmerz, jedoch auch Hoffnung in Form einer neuen Liebe. Doch diese wartet zwar mit Freuden, aber auch mit neuen Qualen auf ihn. Alle Gedanken des Autors entsprangen einer harten Zeit, die für die Zukunft allerdings auch viel Gutes brachte.

"49 - Poetische Gedanken einer Scheidung" ist Poesie, die zum Nachdenken anregt. Die Gedichte sind dem Alltag entsprungen und laden auch zum Träumen und Schmunzeln ein. Das Buch ist für alle Leser und Leserinnen gedacht, die ähnlich empfinden, jedoch keine Worte für ihre Sehnsucht und keinen Trost finden. Sandlmayer möchte in einer sensiblen Lektüre zeigen, dass niemand mit seinen Gefühlen allein ist.

"49" von Dietrich Sandlmayer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7497-4772-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.