Aktuelle Pressemitteilungen

Familie/Haus/Kinder

160 Tage Luna – neues Buch berichtet vom Leben und dem Tod eines Vierbeiners

"160 Tage Luna" von Manuela Heckmanns

Manuela Heckmanns widmet ihr Buch "160 Tage Luna" einem ganz besonderen tierischen Begleiter.

Dürfen wir trauern, wenn unser Haustier stirbt? Wie stark dürfen wir trauern? Es war doch nur ein Tier, werden viele Stimmen sich melden … In ihrem Buch "160 Tage Luna" befasst sich Autorin Manuela Heckmanns mit dem Thema Verlust und Tod und der autobiographischen Episode mit ihrem Hund Luna: 160 gemeinsame Tage waren den beiden vergönnt und diese haben Mensch und Hundedame in vollen Zügen ausgekostet. In diesem Buch taucht die Autorin in Erinnerungen an eine aufregende und schöne Zeit, aber skizziert auch das langsame Loslassen und das Akzeptieren der Endlichkeit des Lebens.

Manuela Heckmanns bricht mit ihrem autobiographisch gefärbten Text ein Tabu. Sie beschreibt darin den Schmerz über den Verlust ihres tierischen Begleiters. Diesen schildert sie in eindringlichen, emotionalen und sehr offenen Worten. Luna hat Manuela Heckmanns gegeben, was die Menschen nicht vermocht haben, zu geben - eine tiefe Verbundenheit, tiefes Vertrauen und bedingungslose Liebe. "160 Tage Luna" ist eine warmherzige Hommage und Liebeserklärung an einen Hund, oder vielmehr an ein Wesen, das die Autorin begleitet hat und das sie begleiten konnte. Damit gelingt Heckmanna ein Werk, das die Betonung darauf legt, wie wichtig und schön der Augenblick ist und die Achtsamkeit uns und allen andere Lebewesen gegenüber.

"160 Tage Luna" von Manuela Heckmanns ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-7263-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch: www.tredition.de