Blog

Kategorie: SEO

SEO Tipps: Mit kleinen Tricks das Ranking verbessern…


search engine optimizationDie Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Gebiet, welches ein Webseitenbetreiber zwingend beherrschen sollte. Ist sein Internetauftritt nicht nach den Wünschen von Google optimiert, wird er kein hohes Ranking erzielen und somit auch kaum gefunden werden können. Tipps, wie sich das Ranking verbessern lässt, gibt es wie Sand am Meer; sie sollten unbedingt berücksichtigt werden. Doch darüber hinaus gibt es noch weitere kleine Tricks, die ebenfalls angewendet werden können, um eine Webseite zu optimieren.

SEO Tipps: Was machen die anderen?

Als Betreiber einer Webseite ist man gut damit beraten, einen Blick auf die Mitbewerber zu werfen. Am besten sucht man sich solche aus, deren Page Rank höher ist als der eigene, und die sich natürlich auf ihrer Webseite mit derselben Thematik beschäftigen.

Derartige Webseiten sollten nach folgenden Kriterien begutachtet werden:

  • Welche Keywords werden verwendet?
  • Wie lang sind die Texte im Durchschnitt?
  • Gibt es Verlinkungen zu anderen Websites?

Anhand der so erzielten Ergebnisse sollte die eigene Webseite optimiert werden; hat die konkurrierende Webseite beispielsweise Artikel von einer durchschnittlichen Länge von 300 Wörtern, sollten die eigenen Artikel länger sein. So hat Google das Gefühl, dass die eigenen Artikel mehr Wissen beinhalten – und platziert die Webseite automatisch höher im Ranking.

Achtung: Auf Mitbewerber schauen heißt nicht, deren Texte zu kopieren – auch nicht teilweise!!!

SEO Tipps: Snippet ausfüllen!

„Was ist ein Snippet?“ mag sich jetzt so mancher fragen. Hat jeder schon gesehen, auch wenn die Bezeichnung nicht allzu sehr bekannt ist: bei einem Snippet handelt es sich um eine kurze Beschreibung dessen, was auf der Webseite zu finden ist. Dies wird durch die Webseitenbeschreibung bestimmt:

  • Title Tag: Überschrift
  • Meta-Tag Description: kurzer Auszug aus dem Text

Beim Erstellen des Snippets ist unbedingt darauf zu achten, dass es sich auch tatsächlich auf das Thema der Webseite bezieht.

SEO Tipps: Beliebte Keywords verwenden!

Die wichtigsten Instrumente, welche dazu dienen sollen, von vielen Internetnutzern gefunden zu werden, sind die Keywords. Nur, wenn es sich bei ihnen um beliebte Schlagwörter handelt, die auch gesucht werden, macht deren Benutzung Sinn.

Um herauszufinden, welche Keywords häufig gegoogelt werden, ist es hilfreich, „adwords“ von Google zu nutzen. Dieses Tool zeigt – nachdem ein Begriff eingegeben worden ist, der sich auf die Webseite bezieht – an, welche diesbezüglichen Suchbegriffe am häufigsten in die Google Suchmaschine eingegeben werden. Sind diese Keywords definiert, müssen sie nur noch in die Webseite eingebunden werden.

Generell ist zu beachten: SEO ist ein langwieriger Prozess, der nicht von einem Tag auf den anderen Wirkung zeigen kann. Vielmehr ist es so, dass durch anhaltende, permanente Suchmaschinenoptimierung Google feststellen wird, dass die Webseite super ist, und dies mit einem höheren Ranking belohnen.

 

Graphik: © adimas – Fotolia.com

One thought on “SEO Tipps: Mit kleinen Tricks das Ranking verbessern…

  1. Sehr schöner Artikel. Die Meta-Tags sind nicht wirklich Snippets sondern Tags die jede einzelne Seite haben sollte, ansonsten nimmt Google die Informationen aus dem DMOZ directory. Wenn man das unterbinden möchte sollte man die Verwendung des directory explizit auf jeder Seite unterbinden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *