Blog

Kategorie: Pressearbeit

Pressemitteilungen für Fachzeitschriften schreiben: Was muss beim Fachartikel Erstellen beachtet werden?


Zeitungsausschnitt Krise BörseEine Pressemitteilung für ein breites Publikum zu erstellen, ist für manch einen bereits schwierig genug – noch schwieriger hingegen ist das Pressemitteilung Schreiben für Fachzeitschriften. Nicht von irgendwoher kommt die Bezeichnung „Fachartikel“ für derartige journalistische Ergüsse. Die dort publizierten Informationen müssen nicht nur den allgemeinen journalistischen Ansprüchen genügen, sondern zudem auch noch inhaltlich Hand und Fuß haben. Was ist beim Pressemitteilung Schreiben für Fachzeitschriften zu beachten?Warum Pressemitteilungen in Fachzeitschriften so wichtig sind

Pressemitteilungen, welche in Fachzeitschriften oder Special-Interest-Magazinen veröffentlicht werden sollen, sind in zweierlei Hinsicht als ein immens wichtiges Instrument der Öffentlichkeitsarbeit anzusehen: zum einen helfen sie dem Ersteller dabei, in Fachkreisen anerkannt zu werden, helfen ihm also bei seiner ganz persönlichen Profilierung. Zum anderen tragen sie dazu bei, dass die Achtung, welche dem Ersteller entgegengebracht wird, sich auch auf das Unternehmen überträgt, für welches er tätig ist. Es wird allgemein davon ausgegangen, dass die persönliche Kompetenz eines Mitarbeiters ein Spiegelbild des gesamten Unternehmens ist.

Und noch ein weiterer Aspekt ist nicht zu missachten: Fachartikel, welche sich mit den neuesten Trend beschäftigen, sind auch für die Wirtschaftspresse interessant…

Pressemitteilungen für Fachzeitschiften schreiben: Themen für Fachartikel

Bei einer Pressemitteilung für eine Fachzeitschrift geht es nicht darum, das eigene Unternehmen beziehungswese eigene Produkte in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken; im Gegenteil: derlei wird im Text selbst überhaupt nicht erwähnt. Ein Fachartikel beschäftigt sich mit einem bestimmten Thema und fungiert dabei als Ratgeber. So kann ein Tierarzt beispielsweise über die Behandlung bestimmter Krankheiten in einer Tierzeitschrift berichten; ein Anlageberater schreibt über die Möglichkeit des Aktienhandels im Handelsblatt; ein Ingenieur berichtet über den Schadstoffausstoß neuer Motoren. Erst am Ende des Artikels werden die Kontaktdaten des Erstellers angegeben, wobei durchaus auch die Angabe von Referenzen erfolgen darf.

Pressemitteilungen für Fachzeitschriften schreiben: Keine Werbung machen

Wie bei Pressemitteilungen generell, dürfen auch Pressemitteilungen für Fachzeitschriften keinesfalls den Eindruck erwecken, es handele sich dabei um Werbung. Im Gegenteil: eine Pressemitteilung für Fachzeitschriften soll den Redakteur von der Kompetenz des Erstellers-und somit des Unternehmens –per se überzeugen; lobende Worte und/oder Eigenwerbung sind hierbei völlig fehl am Platze.

Pressemitteilungen für Fachzeitschriften schreiben: Journalistischen Stil verwenden

Auch Pressemitteilungen für Fachzeitschriften müssen den journalistischen Kriterien genügen. Dies bedeutet, dass sie nicht nur gut lesbar sein müssen, sondern auch vom Aufbau und Layout den Redakteur nicht abschrecken dürfen. Die kompetentesten Aussagen nützen bei einer Pressemitteilung für Fachzeitschriften nicht besonders viel, wenn die beim Pressemitteilung Erstellen üblichen Instrumente schmählichst vernachlässigt werden.

 

Graphik: © JiSIGN – Fotolia.com

One thought on “Pressemitteilungen für Fachzeitschriften schreiben: Was muss beim Fachartikel Erstellen beachtet werden?

  1. Dieser Beitrag gefällt mir sehr gut! In meiner Doppelfunktion als Redakteurin einerseits und als Verfasserin von Pressemitteilungen für Fachzeitschriften andererseits kann ich dem Inhalt ohne Wenn und Aber zustimmen. Danke!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *