Blog

Kategorie: SEO

Hohes Google-Ranking erzielen: so geht´s!


SEO, Suchmaschinenoptimierung, Meta-Tag, KonzeptDurch die neuesten Google-Updates ist es für Webseitenbetreiber nicht einfacher geworden, hohe Suchmaschinen-Platzierungen zu erhalten. Umso wichtiger ist die perfekte Optimierung der Webseite, um so dennoch ein hohes Ranking bei Google erzielen zu können. Dabei wird sowohl Wert auf die On-Page-Optimierung, als auch auf die Qualität der Links gelegt – die Quantität spielt dabei eine wesentlich geringere Rolle…Die richtige Reihenfolge der Optimierung

Die Reihenfolge bei einer Suchmaschinenoptimierung ist grundsätzlich zu beachten. Zunächst muss das Augenmerk auf den Inhalt der Webseite gelegt werden, denn trotz aller technischen Optimierungen ist der Content für Google immer noch sehr relevant. Erst wenn dies abgeschlossen ist, kann auf das Erzielen von Backlinks hingearbeitet werden. In der Praxis ist dies so zu verstehen, dass zunächst eine Webseite für das Keyword inhaltlich optimiert wird, mit welchem sie ein hohes Ranking erzielen soll. Ist dies geschehen, sollten Backlinks von anderen Webseiten erlangt werden, welche auf dasselbe Keyword optimiert sind.

Hohes Google-Ranking erzielen durch On-Page-Optimierung

Generell gilt: die On-Page-Optimierung ist die Basis für ein hohes Ranking bei Google.

In welcher Weise diese On-Page-Optimierung zu erfolgen hat, ist abhängig davon, um welche Art des Keyword es sich handelt: ist das betreffende Keyword ein sehr begehrtes, ist es notwendig, dass alle Seiten der Webseite auf dieses Keyword optimiert werden. Diejenige Seite, welche die meisten eingehenden Links erhält, wird dann die höchste Platzierung bei Google bekommen.

Anders hingegen liegt der Fall bei Keywords, welche nicht besonders begehrt sind oder aus mehreren Wörtern bestehen: hierbei ist es völlig ausreichend, eine Seite der Webseite auf dieses Keyword hin zu optimieren. Dadurch, dass der Wettbewerb für das betreffende Keyword nicht besonders groß ist, bedarf es nicht besonders vieler eingehender Links, um ein gutes Ranking bei Google zu erzielen.

Viele Webseiten optimieren, um ein hohes Google-Ranking zu erzielen

Je mehr Seiten optimiert werden, umso besser wird auch das Google-Ranking sein. Dabei ist zu beachten, dass verschiedene Seiten für unterschiedliche Keywords optimiert werden sollten. Begonnen werden sollte generell mit längeren Keyword-Phrasen, welche nicht viel Konkurrenz haben, danach kann mit begehrteren Keywords fortgefahren werden. Zu beachten ist, dass die Keywords zwar verschieden sein sollten, aber dennoch miteinander verwandt sein müssen. Ansonsten kann es leicht passieren, dass Google die Webseite als nicht besonders relevant einstuft und dementsprechend nicht gut ranken wird.

In dem Moment, in dem Google feststellt, dass eine Webseite für ein bestimmtes Thema relevant ist, wird diese automatisch im Ranking höhersteigen.

Hohes Google-Ranking erzielen: Qualität statt Quantität

Viele Webseitenbetreiber geraten etwas in Sorge, wenn sie feststellen, dass ihre Mitbewerber mehr Backlinks erhalten als sie sind. Diese Sorge ist unbegründet, denn es kommt auf die Qualität dieser Links an. Wenige Backlinks von relevanten Webseiten, welche ein gutes Ansehen besitzen, sind von größerer Bedeutung als Hunderte Backlinks, welche von einer Linkfarm stammen.

Der Betreiber einer Webseite, die sowohl qualitativ gute Backlinks erhält als auch eine perfekte On-Page-Optimierung vorweisen kann, wird sich keine Gedanken um ein schlechtes Google-Ranking machen müssen…

 

 

Graphik: © Trueffelpix – Fotolia.com

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *