Blog

Kategorie: Internet Business

Die 50 besten Videoportale


Connektar hat 50 Videoportale anhand von 8 Kriterien verglichen. Mit Abstand die Nummer 1 unter den Videoportalen ist YouTube. Die Auswertung steht ab sofort im Blog von connektar.de zum Download bereit. Video-Marketing-Experten können die Tabelle nach ihren eigenen Vorlieben sortieren und auswerten.

Video-Portale

Video-Marketing wird dank der so genannten Universalsuche immer interessanter. So ist durch ein optimiertes Video oft ein Treffer unter den Top10 der Suchmaschinen zu erreichen. Aufgrund von Verlinkungen im Beschreibungstext der Videos kann auch so mancher Besucher, aber auch Backlink generiert werden. Es gibt zahlreiche Videoportale, die für eine Videoverteilung bestens geeignet sind. Doch gerade für Video-Marketing-Neulinge ist schwer zu erkennen, welches Videoportal für die eigenen Videos am besten geeignet ist. Da kann man schnell viel Zeit in den Upload auf den falschen Videoportalen investieren.

Aus diesem Grund hat Connektar.de eine Liste der besten Videoportale zusammengestellt. In der Liste sind dabei die wichtigsten Kennzahlen, wie zum Beispiel der PageRank oder der Sichtbarkeitsindex aufgelistet. Zudem wurde manuell überprüft, ob do- oder nofollow Links im Beschreibungstext gesetzt werden können.

Die Übersicht der 50 besten Videoportale steht hier im Blog von connektar.de zum Download bereit: Die 50 besten Videoportale

Nachfolgend werden die Kennzahlen der Übersicht kurz erläutert.

Sichtbarkeitsindex:

Der Sichtbarkeitsindex wurde mithilfe von Sistrix ermittelt. Die Zahl ist ein Indikator für die Präsens einer Webseite im Internet. Der Index errechnet sich vor allem anhand von Keywords auf einer Webseite und damit verbundenen Platzierung in den Suchmaschinen. Je mehr gutplatzierte Keywords eine Internetseite besitzt, desto größer ist der Sichtbarkeitsindex.

PageRank:

Mithilfe des Page Rank von Google Inc. lässt sich eine Aussage über die Qualität einer Webseite treffen und wie oft diese gecrawlt wird. Ein hoher PageRank lässt sich in erster Linie mit einer natürlichen Linkstruktur erreichen. Mittlerweile besteht allerdings die Gefahr, dass der PageRank manipuliert wurde. Deswegen sollte der PR immer mit gewisser Vorsicht betrachtet werden.

Authority

Die Authority wurde mithilfe von Opensitexplorer ermittelt. Je höher dieser Wert ist, desto vorteilhafter ist dies für eine gute Suchmaschinenplatzierung. Der Wert ergibt sich aus mehreren Faktoren.  Zum Einen ist der Inhalt und deren Qualität der Webseite ausschlaggebend. Zum Anderen sind die eingehenden Links und die vorhandene Werbung oder Spam auf der Webseite entscheidend für eine hohe Authority.

Total Links

Die Total Links wurden ebenfalls mit Opensitexplorer ermittelt. Je größer dieser Wert ist, desto besser ist dies für ein Videoportal. Total Links sind alle Verweise, die zu einer Internetseite verlinken. Darunter fallen sowohl externe- als auch interne Links. Ob diese Verweise dabei „Nofollow“ oder „Dofollow“ sind, ist unerheblich.

Uniques

Die Uniques wurden mit dem Google Adplanner geschätzt. Die Zahlen geben Auskunft darüber, wie viele Besucher eine Internetseite innerhalb eines bestimmten Zeitraumes hatte.  Je höher dieser Wert ist, desto mehr Unique User betrachten die Inhalte der Internetseite. Dementsprechend ist die Kennziffer entscheidend für ein gutes Videoportal. In der Liste wurde versucht, die Uniques regional für Deutschland zu bestimmen. Bei einigen Videoportalen war dies allerdings nicht möglich, sodass die weltweiten Besucher angegeben wurden.

Indexierte Seiten

Die Anzahl der indexierten Seiten in der Übersicht wurde mit der Google-Suche berechnet. Darunter sind alle Seiten einer Webseite(Startseite und Unterseiten) zu verstehen, die von der Suchmaschine im Index gespeichert wurden.  Indexierte Seiten können von Internetusern über die Suchmaske  gefunden werden.  Dementsprechend ist es für ein gutes Videoportal entscheidend, dass es bestenfalls viele Seiten im Google-Index besitzt.

Links/Dofollow

Die Verlinkungen wurden von connektar manuell erfasst. Die Spalten Links und Dofollow geben Auskunft darüber, ob in der Beschreibung eines Videos bereits Links gesetzt werden können und ob diese gegebenfalls „Dofollow-Links“ sind.Dieses Dofollow- und Nofollow- Attribut ist insbesondere für Personen interessant, die mithilfe von Videos SEO-Marketing betreiben und so einen neuen Link generieren möchten.

Die Liste der 50 besten Videoportale gibt insbesondere Video-Marketing-Neulingen eine erste Übersicht, über die besten Portale fürs Videomarketing. Dennoch muss man leider feststellen, dass das Uploaden von Videos insgesamt doch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Dementsprechend empfiehlt sich, genau wie bei dem Versenden von Pressemitteilungen, einen Videoverteiler zu nutzen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang der Online-Videorverteiler von connektar.de. Dieser ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Somit die ideale Möglichkeit, um schnell und vor allem effektiv Videomarketing zu betreiben.

6 thoughts on “Die 50 besten Videoportale

  1. So einen Artikel mit einer schönen Übersicht habe ich heute gesucht und dank DIR (!!!) gefunden. Herzlichen Dank für deine Mühe die ganzen Infos zusammezutragen.

  2. Vielen Dank für die aufschlussreiche Liste und den Test der einzelnen Videportale.
    Als nächstes möchte ich gerne Connektar als Videoverteiler für die einzelnen Portale ausprobieren.

    Noch einmal vielen Dank

    und viele Grüße von

    Markus 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *