Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Where Leaders Are Made: Die neuen Ausbildungs-Europameister bei Toastmasters international®

Foto:Toastmasters international®

Toastmaster -Rhetorik-Clubs aus Berlin, Dresden und Leipzig als europaweite Nr. 1 im Bereich Ausbildung ausgezeichnet.

Berlin, Dresden, Leipzig, 15.2.2013.
Die Rhetorik-Clubs Toastmasters Dresden, Spreeredner Berlin, Adlershof Toastmasters und Leipziger Redefreiheit wurden am vorletzten Samstag beim europaweiten Executive Committee Meeting in Nizza als Ausbildungs- Sieger ausgezeichnet. Die im weltweiten Rhetorik-Netzwerk "Toastmasters international®" vereinigten Clubs (Area C3) haben in den letzten 6 Monaten insgesamt 17 Mitglieder an ihr Ausbildungsziel geführt. "Diese Auszeichnung ist für uns eine große Ehre, Bestätigung und Ansporn zugleich" – sagt Peter Henrich, der als amtierender Area Governor die Auszeichnung entgegen nahm.
Toastmasters international® wurde 1924 in Kalifornien gegründet. Mittlerweile zählen 12.500 Clubs aus 113 Ländern dazu - 65 davon in Deutschland.

Bleibt die Frage: Wie sieht die Ausbildung bei Toastmasters aus? Das Motto: "Where Leaders Are Made" ist Programm. Nach einem bewährten Schritt-System werden nicht nur Präsentations- und Rhetorik-Techniken, sondern auch Kommunikations- und Führungsstärke entwickelt.

Jeder, der sich beruflich und persönlich weiterentwickeln will, findet bei Toastmasters international® die optimale Entwicklungs- und Übungsplattform.
Sei es, um als Dozent oder Trainer wirkungsvoll und souverän bei öffentlichen Auftritten zu überzeugen - oder als Unternehmer, bzw. Verkäufer verhandlungssicher neue Kunden für sein Produkt zu gewinnen. Zudem können (Nachwuchs-)Führungskräfte in den regelmäßigen Workshops wichtige Fähigkeiten wie z.B. kritisches Beurteilen, Motivieren, Organisieren und Delegieren trainieren. Und das in freundschaftlicher und mitreißender Atmosphäre.

Bei den Toastmasters lernen heißt: Learning by Doing. Heran ans Rednerpult, heran die neue Aufgabe. Schließlich sagte schon Marcus Tullius Cicero: "Reden lernt man durch reden."
Die Ausbildungslaufbahn bei Toastmasters international® beginnt bei der ersten freien Rede, verläuft über die Club-Vorstandsarbeit, bis hin zu internationalen Redewettbewerben oder Vorstandsämtern. Dabei bestimmt jedes Mitglied sein Ziel und sein Entwicklungstempo selbst. Erprobtes Lernmaterial und persönliche Mentor-Begleitung bieten dabei die optimale Unterstützung. Das Ergebnis der 4 Sieger-Clubs zeigt, dass das ausgeklügelte Ausbildungskonzept von Toastmasters international® aufgeht.

Für Unternehmen ist dieses Konzept übrigens eine effektive und kostengünstige Möglichkeit der Mitarbeiterförderung. Interessierten, die sich kostenfrei von den Entwicklungschancen bei Toastmasters international® überzeugen möchten, stehen die Türen während der regelmäßigen Clubabende weit offen. In 2- wöchigem Rhythmus bieten alle Clubs tiefe Einblicke in ihre Arbeit. Die vorbereiteten Reden in verschiedenen Entwicklungslevels sorgen dabei für spannende Unterhaltung. Nähere Informationen zu den Sieger-Clubs und ihren nächsten Treffen auf den jeweiligen Webseiten:

Toastmasters Dresden,
Adlershof Toastmasters
www.spreeredner.de
www.leipzigerredefreiheit.blogspot.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.