Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Where Leaders Are Made: Die neuen Ausbildungs-Europameister bei Toastmasters international®

Foto:Toastmasters international®

Toastmaster -Rhetorik-Clubs aus Berlin, Dresden und Leipzig als europaweite Nr. 1 im Bereich Ausbildung ausgezeichnet.

Berlin, Dresden, Leipzig, 15.2.2013.
Die Rhetorik-Clubs Toastmasters Dresden, Spreeredner Berlin, Adlershof Toastmasters und Leipziger Redefreiheit wurden am vorletzten Samstag beim europaweiten Executive Committee Meeting in Nizza als Ausbildungs- Sieger ausgezeichnet. Die im weltweiten Rhetorik-Netzwerk "Toastmasters international®" vereinigten Clubs (Area C3) haben in den letzten 6 Monaten insgesamt 17 Mitglieder an ihr Ausbildungsziel geführt. "Diese Auszeichnung ist für uns eine große Ehre, Bestätigung und Ansporn zugleich" – sagt Peter Henrich, der als amtierender Area Governor die Auszeichnung entgegen nahm.
Toastmasters international® wurde 1924 in Kalifornien gegründet. Mittlerweile zählen 12.500 Clubs aus 113 Ländern dazu - 65 davon in Deutschland.

Bleibt die Frage: Wie sieht die Ausbildung bei Toastmasters aus? Das Motto: "Where Leaders Are Made" ist Programm. Nach einem bewährten Schritt-System werden nicht nur Präsentations- und Rhetorik-Techniken, sondern auch Kommunikations- und Führungsstärke entwickelt.

Jeder, der sich beruflich und persönlich weiterentwickeln will, findet bei Toastmasters international® die optimale Entwicklungs- und Übungsplattform.
Sei es, um als Dozent oder Trainer wirkungsvoll und souverän bei öffentlichen Auftritten zu überzeugen - oder als Unternehmer, bzw. Verkäufer verhandlungssicher neue Kunden für sein Produkt zu gewinnen. Zudem können (Nachwuchs-)Führungskräfte in den regelmäßigen Workshops wichtige Fähigkeiten wie z.B. kritisches Beurteilen, Motivieren, Organisieren und Delegieren trainieren. Und das in freundschaftlicher und mitreißender Atmosphäre.

Bei den Toastmasters lernen heißt: Learning by Doing. Heran ans Rednerpult, heran die neue Aufgabe. Schließlich sagte schon Marcus Tullius Cicero: "Reden lernt man durch reden."
Die Ausbildungslaufbahn bei Toastmasters international® beginnt bei der ersten freien Rede, verläuft über die Club-Vorstandsarbeit, bis hin zu internationalen Redewettbewerben oder Vorstandsämtern. Dabei bestimmt jedes Mitglied sein Ziel und sein Entwicklungstempo selbst. Erprobtes Lernmaterial und persönliche Mentor-Begleitung bieten dabei die optimale Unterstützung. Das Ergebnis der 4 Sieger-Clubs zeigt, dass das ausgeklügelte Ausbildungskonzept von Toastmasters international® aufgeht.

Für Unternehmen ist dieses Konzept übrigens eine effektive und kostengünstige Möglichkeit der Mitarbeiterförderung. Interessierten, die sich kostenfrei von den Entwicklungschancen bei Toastmasters international® überzeugen möchten, stehen die Türen während der regelmäßigen Clubabende weit offen. In 2- wöchigem Rhythmus bieten alle Clubs tiefe Einblicke in ihre Arbeit. Die vorbereiteten Reden in verschiedenen Entwicklungslevels sorgen dabei für spannende Unterhaltung. Nähere Informationen zu den Sieger-Clubs und ihren nächsten Treffen auf den jeweiligen Webseiten:

Toastmasters Dresden,
Adlershof Toastmasters
www.spreeredner.de
www.leipzigerredefreiheit.blogspot.de