Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Überblick. Ein gutes Gefühl

Landau Media zu Gast am Campus Stuttgart

Wie funktioniert eigentlich crossmediale Medienbeobachtung?
Diese und viele weitere spannende Fragen beantworteten Britta Lefarth und Davor
Stojkovic von der Landau Media am 13.05. bei ihrem Besuch an der Hochschule Macromedia in Stuttgart.

Landau Media ist der führende Full-Service-Anbieter in der Medien Monitoring- und
Medienanalysenbranche. Das Dienstleistungsunternehmen bietet seinen Kunden den Service an, Artikel oder Meldungen aus Print, TV, Online-Medien, Hörfunk und Nachrichtenagenturen herauszufiltern und gegebenenfalls zu analysieren. Mit diesen Informationen kann der Kunde die eigene Medienpräsenz national und international
erkennen, analysieren und gegebenenfalls verbessern.

Mit stetigem Erfolg und mittlerweile circa 270 Mitarbeitern wächst Landau Media
an der Standorten Stuttgart, Berlin und Düsseldorf beständig weiter.

Von Monitoring und Pressespiegeln
In kleiner Runde stellten Frau Lefarth und Herr Stojkovic den Studierenden die
Arbeitsweisen und Unternehmensstrukturen eines Dienstleisters wie Landau Media
vor. Hierbei wurden wichtige Begriffe, wie Monitoring oder Pressespiegel definiert
und voneinander abgegrenzt sowie die verschiedenen Arten der möglichen
Analysen vorgestellt. Im Anschluss standen die Landau-Unternehmensvertreter den PR-Studierenden noch für Fragen zur weiteren Entwicklung in der Medienbeobachtung zur Verfügung.

Ein spannender, rundum gelungener Vortrag von Frau Lefarth und Herrn Stojkociv,
der den PR-Studierenden einen guten Einblick in ein wichtiges Instrument der
Öffentlichkeitsarbeit gegeben hat.

(Annika Liebstückel & Roxana Hopf | PR Studentinnen im 2. Semester)