Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

TIC Career der Hochschule Reutlingen mit Rekordbeteiligung

Der direkte Draht zur Firma. Die TIC Career bringt Studenten, Absolventen und Firmen zusammen

Eine Rekordbeteiligung verzeichnet die TIC Career. Auf der Karrieremesse der Hochschule Reutlingen präsentierten sich 71 Unternehmen aus ganz Deutschland.

Die TIC Career der Hochschule Reutlingen wächst immer weiter. Auf der gemeinsamen Firmenkontaktmesse der Fakultäten Technik, Informatik und Chemie präsentierten sich in diesem Jahr 71 Unternehmen aus ganz Deutschland. Zusätzlich gab es erstmalig auch ein spezielles Vortragsprogramm auf der Karrieremesse. Die TIC Career fand in diesem Jahr zum fünften Mal statt.

Für die TIC Career wurde auf dem Hochschulgelände, wie in der vergangenen Jahren, ein spezielles Messezelt aufgebaut. Weitere Firmen präsentieren sich zudem in der Aula. Beide Messeflächen, so der Leiter des Organisationsteams, Thomas Rehmet waren komplett ausgebucht. "Wir hatten sogar noch weitere Anfragen von Unternehmen, denen wir leider absagen mussten, vor allem aus dem Informatikbereich." Nun überlegen die Macher, im Herbst eine zweite Messe zu realisieren. Unterstützt würde Rehmet von über 30 Studierenden der Fakultäten, die mit ihrem freiwilligen Engagement die Messe erst möglich machen.

Begrüßt wurden die Aussteller in einer kurzen Messeansprache durch den Vizepräsidenten der Hochschule Reutlingen, Prof. Dr. Ralf Dallmann. Er wünschte den Ausstellern viel Erfolgt bei ihrer Suche nach guten qualifizierten Nachwuchs. Das die Hochschule und die drei beteiligten Fakultäten Technik, Informatik und Chemie diesen mit ihren Bachelor- und Masterstudiengängen anbieten zeigt die erste Auswertung der Messefragebögen. Fast alle Unternehmen zeigten sich mit der Qualität der Bewerber, dem Zuspruch und der Organisation der TIC Career sehr zufrieden und beabsichtigen auch im nächsten Jahr wieder dabei sein zu wollen. Auf der TIC Career sind jedes Jahr sowohl mittelständische Unternehmen wie Advanced Unibyte, Braincourt, trendfire oder Bielomatik auch namhafte Hersteller wie Audi, Bosch, Tesa, Daimler oder Phillips vertreten.