Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Teams führen ohne Vorgesetztenfunktion

Teams führen ohne Vorgesetztenfunktion

> Führen ohne Vorgesetztenfunktion – Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern

> Von "forming" zu "performing" – von der Gruppe zum Erfolgsteam

> Welche Schlüsselqualifikationen und Grundeinstellung setzt die laterale Führung voraus?

> Wie setzt sich ein Hochleistungsteam zusammen?

> Wie motiviere ich mein Team?

> Wirkungsvolle Führungstechniken ohne disziplinarische Führungsposition

> Mit Widerständen souverän umgehen, Anerkennung und Respekt als Führungskraft verschaffen
vier leute entwickeln ideen am flipchart


Zielgruppe – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

Team-, Gruppen- und Projektleiter, stellvertretende Führungskräfte, Leiter von Stabstellen.
Key Account Manager, Produktmanager und Assistenten von Vorstand und Geschäftsführung.
Verantwortliche, die Teams, Kollegen und Mitarbeiter führen, ohne disziplinarisch Vorgesetzer zu sein.



Ihr Nutzen – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> Führen ohne Vorgesetztenfunktion – Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern

> Von "forming" zu "performing" – von der Gruppe zum Erfolgsteam

> Zielvereinbarung und Delegation ohne Vorgesetztenfunktion

> Widerständen konstruktiv und souverän begegnen

> Besser Vorsorge als Nachsorge – Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen



Buchung des Seminars Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

Sie haben Interesse am Seminar? Mit dem Anmeldeformular können Sie sich direkt zum Seminar anmelden.

Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner erhalten Sie im Bereich Weiterbildungsförderung.

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder
Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460 oder
Büro Wien Tel. +43 1 99460 – 6448



Ihr Vorsprung – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

Alle Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+ S&P Führungs-Test "Führungskompetenz: Bestimmen Sie Ihren Führungsstil"

+ S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärken einschätzen

+ "Teamentwicklung: In welcher Phase befindet sich mein Team?"

+ Standortbestimmung Führungsstärke und passende Motivationsinstrumente

+Effektive Vorbereitung des Zielvereinbarungsgesprächs

+ S&P Test "Wie ist Ihr Delegationsverhalten?"

+ S&P Test "Feedback-Fähigkeit"

+ S&P Leitfaden "Konflikte erkennen und auflösen"



Seminare und Seminarorte – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

Sie finden unsere Seminare ,,Best-Leistungen durch optimales Zeitmanagement" in Berlin, Hamburg, Hannover, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, London, Wien, Salzburg und Innsbruck. Die nächsten Termine finden Sie unter Seminar Termine.



Programm 1. Seminartag



Top 1: Führen ohne Vorgesetztenfunktion – Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> Vom Kollegen zur Führungskraft: Zentrale Prinzipien der lateralen Führung

> Souveräner Umgang mit Unsicherheiten, Leistungsdruck und Erwartungen

> Persönliche Einstellung: Sich abgrenzen ohne dabei abzuheben

> Schlüsselqualifikation Selbstorganisation – Strukturierung der Prozesse bei sich und im Team

> Entscheidungen situativ treffen und diese selbstbewusst vertreten


Die Teilnehmer erhalten die S&P Führungs-Tests und Fallstudien:

+ Führungskompetenz: Bestimmen Sie Ihren Führungsstil

+ S&P-Test: Eigene Kommunikationsstärken einschätzen



Top 2: Von "forming" zu "performing" – von der Gruppe zum Erfolgsteam – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> Teamzusammensetzung – Das ideale Maß an Heterogenität und Homogenität im Team

> Analytiker oder Macher? Erkennen und Berücksichtigen von Teampersönlichkeiten

> Was tun wenn Mitarbeiter sich verändern ? Gründe und Konsequenzen

> Chance zur Weiterentwicklung durch Berücksichtigung der Teamentwicklungsphasen

> Teammotivation: 5 wirkungsvolle Wege !

> Führen von leistungsschwachen Mitarbeitern und Teams


Die Teilnehmer erhalten die S&P Führungs-Tests und Fallstudien:

+ Erfolgreiche Mitarbeiterauswahl nach dem DISG-Konzept

+ Teamentwicklung: In welcher Phase befindet sich mein Team?

+ Standortbestimmung Führungsstärke und passende Motivationsinstrumente



Top 3: Zielvereinbarung und Delegation ohne Vorgesetztenfunktion – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> In der "Sandwich-Position" erfolgreich behaupten: Richtig kommunizieren zu Teammitgliedern und Vorgesetzten

> Kick Off!! Mit Zielen führen und Ziele SMART formulieren

> Zielvereinbarungsgespräche erfolgreich führen und Aufträge verbindlich formulieren

> Das Ziel im Blick – Anbindung des Teams an das Unternehmensziel


Die Teilnehmer erhalten die S&P Führungs-Tests und Checklisten:

+ Effektive Vorbereitung des Zielvereinbarungsgesprächs

+ Wie ist Ihr Delegationsverhalten?

+ S&P Checkliste "Ziele SMART formulieren"



Programm 2. Seminartag

Top 4: Widerständen konstruktiv und souverän begegnen – Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> Erfolgreich im Arbeitsalltag durch etablierte Verfahrensabläufe

> "Spielregeln" im Team und Kommunikationswege klar definieren

> Richtig delegieren – Verbindlichkeiten schaffen

> Aufgaben und Zeitfenster im Team kommunizieren

> Zeitdiebe erkennen und erfolgreich verhindern

> Teammitglieder "mit ins Boot holen" – Controlling zur gemeinsamen Sache machen

> Feedback – Eine besondere Herausforderung in der Führung

> Kritik als Führungsinstrument: Das erfolgreiche Kritikgespräch

> Was tun wenn "Spielregeln" gebrochen werden?

> Führen von schwierigen Mitarbeitern

> Führen von unten nach oben: Den Vorgesetzten auf Kurs halten


Die Teilnehmer erhalten die S&P Führungs-Tests und Checklisten:

+ Fallstudien: Lösungsmöglichkeiten für anspruchsvolle Führungssituationen werden gemeinsam erarbeitet

+ Feedback-Fähigkeit

+ Praxis-Check: Instrumente zur optimalen Nutzung Ihres Zeitbudgets



Top 5: Besser Vorsorge als Nachsorge – Souveräner Umgang mit Konfliktsituationen
– Führen in flachen Hierarchien – von A bis Z

> Konfliktprävention durch Beseitigung von "Grauzonen" bei Verantwortlichkeiten und Ressourcen

> Spannungen mit Vorgesetzten und Teammitgliedern frühzeitig erkennen und bewältigen

> Diagnose und Therapie – Ursachen von Konflikten verstehen und nachhaltig für Lösungen sorgen

> Wie Sie bei Widerständen durchsetzungsstark intervenieren können

> Die Kommunikationstreppe: Wo und wie entstehen im Team oder im Projekt Informationsverluste?

> Perspektivenwechsel – Verschiedene Sichtweisen berücksichtigen und Missverständnisse aus der Welt schaffen

> Konfliktgespräche konstruktiv führen und Interessenskonflikte richtig Verhandeln


Die Teilnehmer erhalten die S&P Führungs-Tests, Leitfäden und Checklisten:

+ Welcher Führungs-/Konflikttyp sind Sie?

+ Konflikte erkennen und auflösen

+ Strategien zur Konfliktlösung