Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Tag der geistigen Fitness - Ganzheitliches Gedächtnistraining zum Ausprobieren

Tag der geistigen Fitness Veranstaltunsorte 2017

Ganzheitliches Gedächtnistraining ist interessant, anregend und macht Spaß. In Oberursel und Wiesbaden kann es ausprobiert werden.

Am 23. September 2017 veranstaltet der Bundesverband Gedächtnistraining e.V. (BVGT e.V.) den "Tag der geistigen Fitness". Den ganzen Tag über können sich bundesweit an verschiedenen Orten Neugierige mit dem ganzheitlichen Training bekannt machen. Die jeweiligen Arbeitskreise bauen einen Gedächtnistrainings-Parcours mit Übungen zum Trainieren und Experimentieren auf. Workshops und Vorträge stehen auch auf dem Programm. Die Trainerinnen und Trainer, die eine dreistufige Ausbildung absolviert haben und vom BVGT e.V. zertifiziert wurden, gehen dabei auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer ein. Das Training in der Gruppe soll vor allem Spaß machen und fördert auf kreative Weise das Gehirn. Ganzheitliches Gedächtnistraining wirkt vorbeugend besonders gut auf Körper, Geist und Seele. Je früher, desto besser! Regelmäßiges Üben verbessert die Wahrnehmung, Konzentration, Merkfähigkeit, Logisches Denken sowie Fantasie und Kreativität deutlich - und zwar in allen Altersgruppen. Auch Kindern tut Ganzheitliches Gedächtnistraining gut: sie lernen, sich besser zu konzentrieren und nehmen ihre Umgebung aufmerksamer wahr. Immer häufiger setzen Unternehmen Gedächtnistrainer ein. Berufstätige entwickeln so Merkstrategien um Namen, Zahlen, Fakten und neue Informationen leichter zu behalten. Am Samstag, 23.09.2017 zwischen 11 Uhr und 17 Uhr kann das Ganzheitliche Gedächtnistraining ausprobiert werden in der Evangelischen Versöhnungsgemeinde, Weißkirchener Straße 62 in Oberursel und im Institut Synapse, Göbenstraße 19, Wiesbaden. Weitere Informationen beim Regionalleiter für Hessen Claus Schlatter, Telefon 06182-6407281 oder E-Mail cschlatter@bvgt.de