Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Ströer und teech inspirieren gemeinsam Kinder und Jugendliche dafür, ihren eigenen Weg zu gehen

Kampagne teech Inspiration Days mit Ströer

Die teech Inspiration Days - das größte digitale Live-Event für Berufsorientierung - stehen wieder vor der Tür und werden gemeinsam mit Ströer und weiteren Partnern noch größer.

Das Start-up teech hat ein virtuelles Klassenzimmer entwickelt und bereits im Mai 2021 Tausende Schüler*innen und Lehrkräfte deutschlandweit mit namhaften Speaker*innen und Expert*innen auf dieser Plattform begeistert. Nun stehen die teech Inspiration Days - das größte digitale Live-Event für Berufsorientierung - wieder vor der Tür und werden gemeinsam mit Ströer und weiteren Partnern noch größer.

Ab dem 24. November 2021 geben die teech Inspiration Days über insgesamt drei Tage verteilt Schüler*innen die Möglichkeit, in verschiedenen digitalen Räumen an Vorträgen und Workshops teilzunehmen und sich interaktiv mit einzubringen. In den digitalen Räumen können Schüler*innen bei verschiedenen Formaten mit inspirierenden Speaker*innen interagieren und sich von ihnen motivieren lassen, aber auch neue Skills lernen. Bisher haben sich mehrere Hundert Schulen für die digitale Veranstaltung angemeldet, der Rekord liegt derzeit bei 37 Schulen in nur drei Tagen.

Das Event steht dieses Mal unter der Schirmherrschaft von Damian Boeselager, dem Gründer der Volt-Partei und Mitglied des Europäischen Parlaments: "Spannende Lebensgeschichten machen Lust auf das, was kommt. Ich freue mich sehr, dass die Inspiration Days genau das zum Kern ihres Programms machen und so Selbstvertrauen, Entdeckergeist und Begeisterung vermitteln."

Auch dieses Mal konnte teech spannende Partner gewinnen, die der Community einen Mehrwert während der Veranstaltung bieten. Dazu gehört neben Rednet, Brillux, Commerzbank, Accenture, Siemens Mobility und E.ON vor allem auch Ströer. Die inhouse entwickelte Kampagne greift alltägliche Phrasen auf, mit welchen junge Menschen konfrontiert werden, wenn sie "aus der Reihe tanzen." Hierzu Bro-Founder Emanuele "Manu" Monaco:

"Es werden Potentiale und Talente von jungen Motivierten verschwendet, wenn ihre Vorstellungen und Bestrebungen außerhalb der gesellschaftlichen Normen liegen - wo bleibt da Raum für Neues und heranwachsende Vordenker? Genau diese gängigen Floskeln greifen wir in unserer Kampagne gemeinsam mit Ströer auf und verweisen bewusst auf einen Teil unserer Speaker*innen. So zum Beispiel ‚Alle sagen: Das Leben ist kein Wunschkonzert. - Wir sagen: Werd doch DJ!' "

Ströer stellt hierzu Mediavolumen auf den digitalen Screens in ausgewählten deutschen Metropolen bereit. Ab Mitte November sorgen diese auch außerhalb der vier Schulwände für Aufmerksamkeit und eine enorme Reichweite im öffentlichen Raum. Begleitet wird die Kampagne mit digitalen Werbeanzeigen und diversen Content-Formaten in den sozialen Medien.

"Wir sind im engen Austausch mit Tausenden Schulen aus ganz Deutschland, vereinzelt auch außerhalb der Landesgrenzen. Während der Pandemie ist uns in diesem Dialog klar geworden, dass Vielen die Perspektive fehlt. Die teech Inspiration Days präsentieren daher viele Berühmtheiten und Pionier*innen nahbar und menschlich, sodass Kinder und Jugendliche sehen, dass das Leben nicht geradlinig verlaufen muss, sondern auch Umwege und Ups & Downs für einen bereithält. Begeisterung, Motivation und Durchhaltevermögen verhelfen jedoch, das ganz persönliche Ziel nicht aus den Augen zu verlieren." So der Gründerbruder Joel Monaco.

Da die Bro-Founder, wie sie sich selbst betiteln, ständig im Austausch mit potentiellen Investoren sind, haben sie aufgrund ihres Netzwerks dieses Mal auch eine besondere Möglichkeit für Vordenker und Träumende parat: Gemeinsam mit dem Magazin Business Punk und der Factory Berlin veranstalten sie ein digitales Pitch-Event für Schüler*innen, die ihre eigenen Geschäftsideen vor einer renommierten Jury von berühmten Gründer*innen vorstellen dürfen. Die Anmeldungen für das Pitch-Event im Rahmen der teech Inspiration Days laufen bereits!

Alexander Stotz, CEO Ströer Media Deutschland GmbH äußert sich zu Initiative und Partnerschaft mit teech: "Die Pandemie hat gezeigt, vor welchen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen wir stehen, auch in Bezug auf Themen wie Digitalisierung und Bildung. Langfristig bietet Digitalisierung die Chance, Schule und Bildung zu verändern, offener zu gestalten und selbstbestimmt zu lernen. Die teech Inspiration Days sind ein Ansatz dafür, Perspektiven aufzuzeigen und dazu zu motivieren, innovativ auf dem eigenen Weg voranzuschreiten. Wir erreichen mit unseren Medien innerhalb kürzester Zeit viele Menschen und können sie durch die Kampagnenspots aktivieren, ebenfalls an den Inspiration Days teilzunehmen und sich zu engagieren.



 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.