Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Strategien gegen den Burnout - für ein ausgewogenes Leben

Dörthe Huth - Dorsten

Je eher Erschöpfungssymptomen etwas entgegensetzt wird, umso besser. Dörthe Huth erarbeitet mit ihren Klienten in ihrer Praxis in Dorsten Strategien für ein freies und unbelastetes Leben.

Als Burnout wird im Allgemeinen ein Zustand dauerhafter emotionaler Erschöpfung bezeichnet. Je eher Erschöpfungssymptome erkannt und bearbeitet werden, umso eher kann das Leben wieder in entspanntere Bahnen gelenkt werden. In ihrer Praxis in Dorsten hilft die Supervisorin Dörthe Huth ihren Klienten dabei, wieder in ein ausgewogeneres, gesünderes und erfüllteres Leben zu finden.
Ein Burnout hat viele Gesichter. Die Symptome setzen schleichend ein, zeigen sich anfänglich als Nervosität, leichte Reizbarkeit, Schlafstörungen, Kopf- oder Rückenschmerzen. Bleiben die Signale unbeachtet, können die Symptome sich verstärken und sich zu einer Depression auswachsen. Betroffene müssen für den Alltag immer mehr Kraft aufwenden.
Dabei trifft der Burnout nicht nur Berufstätige in höheren Positionen, die unter der Dauerbelastung der beruflichen Anforderungen innerlich "ausbrennen" sondern auch Hausfrauen, Studenten oder pflegende Angehörige. Meist haben all diese Menschen eines gemeinsam, sie sind schon seit langem über ihre emotionalen und körperlichen Belastungsgrenzen gegangen.
Ist das Burnoutgeschehen noch nicht zu weit fortgeschritten, kann eine Psychologische Beratung sinnvoll sein. Es ist wichtig, die Belastungsfaktoren zu ermitteln und konstruktiver mit ihnen umzugehen. Je nach Ausprägung eines Burnout kann auch eine Psychotherapie hilfreich sein, die den Betroffenen längerfristig begleitet und stabilisiert.
Ziel ist es, wieder ein gesundes und erfülltes Leben zu genießen. Wer Phasen von starker Anspannung durchläuft sollte sich in jedem Fall bald wieder eine Phase der Ruhe gönnen. "In der Praxis reflektiere ich mit den Klienten daher nicht nur ihre Arbeitsbelastungen sondern wir nehmen auch die anderen Bereiche des Lebens unter die Lupe. Beziehungen, Bewegung, Ernährung, Gedanken oder Gefühle sind ebenfalls wichtige Bereiche, die einen Menschen stützen aber auch belasten können", so Dörthe Huth.
Die erfahrene Gestalt- und Hypnotherapeutin vermittelt zahlreiche Methoden, Strategien und Übungen, das Leben entspannter, selbstbestimmter und kreativer zu gestalten. Einige dieser Möglichkeiten stellt sie in ihrem Buch "Lass los und werde glücklich. 52 Impulse für ein freies und unbelastetes Leben" (Südwest 2013) vor.
Die Anforderungen des täglichen Lebens sind hoch, gerade deshalb brauchen wir Kraftquellen, Inspiration und Entspannungsphasen. Diese bietet Dörthe Huth ihren Klienten in ihrer Praxis in Dorsten, sowie überregional per Web oder über ihren Mailverteiler. Mit einem Klick auf www.doerthe-huth.de erfahren Sie mehr dazu, insbesondere der Blog für Innere Stärke liefert ständig neue Informationen rund um die Persönlichkeitsentwicklung. Eingetragene Newsletterempfänger erhalten zudem kostenlos einmal monatlich Übungen und Inspirationen per eMail.