Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

SPORTFIVE und Hochschule Macromedia kooperieren

Drohnenjournalismus - Macromedia-Studierende machen den Praxistest (Foto: Andreas Hebbel-Seeger/Macromedia)

2015 starten der Sportvermarkter SPORTFIVE und die Hochschule Macromedia eine langfristige Partnerschaft, um verlässliche Brücken zwischen Studium und Berufspraxis zu schlagen.

Der Grundstein für die langfristige Karrierepartnerschaft ist gelegt. Künftig wollen SPORTFIVE und die Hochschule Macromedia bei der Karriereentwicklung der Studierenden und in der Praxisausbildung eng kooperieren. Auf den Gebieten Sport, Marke und emotionale Events sind beide Partner absolute Experten. SPORTFIVE ist die führende deutsche Sportrechteagentur und verantwortet derzeit die Gesamtvermarktung von 15 Profi-Fußballvereinen, darunter Borussia Dortmund und der HSV. Seit über 25 Jahren optimiert SPORTFIVE mit höchster Professionalität die Vermarktungspotenziale seiner Partner. Die Hochschule Macromedia ist die größte private Medienhochschule in Deutschland, die bundesweit an fünf Standorten Nachwuchs für die Medien-, Management- und Designpraxis ausbildet. Sie qualifiziert High Potentials gezielt für Tätigkeiten als Sport- und Eventmanager, PR-Profi, Marketeer oder Community Manager u.a.

Dr. Nicolas Gaede, Vice President Marketing & Business Development bei SPORTFIVE: "Als führende internationale Sportrechteagentur vermitteln wir Partnerschaften zwischen Vereinen, Verbänden und Sponsoren und entwickeln für die Kunden passgenaue Kommunikationslösungen im Sportumfeld. Wir sind ständig auf der Suche nach hoch qualifiziertem Nachwuchs in den klassischen Bereichen Marketing und Vertrieb, aber auch in den Feldern Grafikdesign, Kommunikation und Neue Medien. Die disziplinübergreifenden Studiengänge der Hochschule Macromedia bieten die optimalen Voraussetzungen, um die Nachwuchskräfte praxisnah für eine Tätigkeit in der Sportbranche auszubilden."

"Die Hochschule Macromedia ist stolz auf diese Partnerschaft. Ebenso wie SPORTFIVE wollen wir die Besten auf unserem Gebiet sein. Gemeinsam ergibt das ein perfektes Team!" erklärt Prof. Dr. Hermann Richter von der Hochschule Macromedia, der am Campus Hamburg Medienwirtschaft lehrt. Auf dem Lehrplan der Sport- und Eventmanager stehen neben Sportökonomie, Sportrecht, Marketing und Sponsoring auch Markenpsychologie, Verbands- und Vereinsmanagement. Prof. Dr. Hermann Richter verdeutlicht: "Die Macromedia zeichnet sich durch eine enorme Bandbreite aus: Allein die Expertise der Sport- und Eventmanagement- sowie der Sportjournalistik-Professoren stellt ein einzigartiges Spektrum dar. Das Curriculum ist zudem strikt berufsorientiert: mit anwendungsbezogenen Lehrinhalten, Praxisprojekten, Bachelorarbeiten sowie einem Pflichtpraktikum und Auslandsaufenthalt."

Für 2015 sind die Ziele gesteckt: SPORTFIVE will qualifizierten Macromedia-Studierenden einen vielversprechenden Karrierestart im eigenen Unternehmen ermöglichen. Davon werden alle fünf bundesweiten Macromedia-Standorte in München, Stuttgart, Köln, Hamburg und Berlin profitieren. Die Schnittstelle bildet der Career Service der Hochschule Macromedia, der besonderen Wert auf die persönliche Karriereberatung, Bewerbertrainings und Recruitingevents legt. Neben dem Karriereeinstieg bei SPORTFIVE sind insbesondere in der Studienrichtung Sport- und Eventmanagement regelmäßige, gemeinsame Praxisprojekte geplant.