Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Seminar Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren

Seminar Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren

Strategie, Planung und Entwicklung sichern die Ertragslage

Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren

> Strategie und Unternehmensziele mit Kennzahlen sicher erreichen
> Welche Kennzahlen werden für eine sichere Unternehmenssteuerung benötigt?
> Geschäftschancen ergreifen und Risiken gezielt reduzieren
> Aufbau einer zuverlässigen Finanz- und Liquiditätssteuerung
> Frühwarnsystem zur Verhinderung von Fehlentwicklungen Hohe Summen


Wenn Sie Interesse an weiteren Seminaren haben, dann klicken Sie bitte hier.


Zielgruppe – Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren
> Geschäftsführer, Vorstände, Prokuristen und kaufmännische Leiter

> Führungskräfte aus den Branchen Handel, Produktion, Gesundheitswesen, Dienstleistung und Finanzwirtschaft.


Ihr Nutzen – Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren
> Unternehmen mit der BWA steuern

> Rentabilität und Ertragslage mit Kennzahlen steuern

> Vermögens- und Finanzlage mit Kennzahlen steuern

> Liquidität und Cash Flow mit Kennzahlen steuern



Ihr Vorsprung – Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren
Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar folgende S&P-Produkte:

+ Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard

+ Chef-Report mit den wichtigsten Kennzahlen

+ Branchenvergleichskennzahlen und Benchmarks zur Vermögenslage, Kapitalstruktur, Ertragskraft und Liquidität

+ Zins-Cockpit für den fairen Kreditzins

+ Checkliste: maßgebliche Unternehmer-Kennzahlen auf einen Blick

+ Reporting mit Kennzahlen, Branchen- und Ratingvergleich zu Ihrem Unternehmen



Seminare und Seminarorte – Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren
Sie finden unsere Kennzahlen verstehen – planen – optimieren-Seminare in Berlin, Hamburg, Hannover, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, London, Wien, Salzburg und Innsbruck.

Die nächsten Termine finden Sie unter "Seminar Termine" auf www.sp-unternehmerforum.de

Telefon: +49 (0) 89 / 452 429 70-100

Fax: + 49 (0) 89 / 452 429 70 299

E-Mail: service@sp-unternehmerforum.de

Sie wünschen regelmäßig aktuelle Informationen zu Ihrer persönlichen Weiterbildung in der Praxis. Hier können Sie sich direkt für unseren Newsletter anmelden.



Programm
Top 1:Unternehmen mit der BWA steuern
> Unterscheidung von Bilanz-, GuV- und BWA-Kennzahlen

> Plausibilitäts-Checkliste zur Monats-GuV und -BWA

> Korrekte Erfassung von halbfertigen Aufträgen/Projekten und richtiger Ausweis in der BWA und Bilanz

> Steuerung der BWA und GuV mit Schlüsselkennzahlen

> Schlüsselkennzahlen sicher auswählen und relevante Informationen effektiv herausfiltern?

S&P Fallstudien-Training mit BWA, GuV, Bilanzen sowie Kennzahlen:

+ Interpretation und Rückschlüsse zur richtigen Steuerung des Unternehmens

+ Welche Maßnahmen sind in der Unternehmenssteuerung zu ergreifen? Die Teilnehmer erhalten einen Fahrplan für Ihre Entscheidungen in der Praxis



Top 2:Rentabilität und Ertragslage mit Kennzahlen steuern
> Welche Top-Kennzahlen gibt es im Controlling und in der Bilanzanalyse?

> Kennzahlen und Benchmarks zur Rentabilität und Ertragslage

> Wie entwickeln sich Wertschöpfung, Deckungsbeitrag, EBITDA, EBIT und Umsatzrentabilität?

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar kostenfrei die folgenden S&P Produkte:

+ Geschäftsplanungs- und Rating-Tool gemäß Bankenstandard

+ S&P Checkliste: Maßgebliche Unternehmer-Kennzahlen auf einen Blick



Top3:Vermögens- und Finanzlage mit Kennzahlen steuern
> Bilanzen und Jahresabschluss richtig lesen, Chancen und Risiken frühzeitig erkennen

> Erkennen von Entwicklungstendenzen mit Branchen- und Zeitvergleichen

> Worauf achten die Banken bei der Bilanzanalyse Ihres Unternehmens?

> Wie kann ich das eigene Unternehmens-Rating ermitteln und aktiv steuern?

> Rating als Basis eines Frühwarnsystems für Fehlentwicklungen

Jeder Teilnehmer erhält mit dem Seminar die folgenden S&P Produkte:

+ S&P Rating-Tool gemäß Bankenstandard

+ S&P Reporting mit Kennzahlen, Branchen- und Ratingvergleich zu Ihrem eigenen Unternehmen



Top 4:Liquidität und Cash Flow mit Kennzahlen steuern
> Cash Flow, Finanzen und Liquidität: der feine Unterschied in der Praxis!

> Finanz- und Liquiditätslage des Unternehmens richtig einschätzen und zuverlässig planen

> Ermittlung und Optimierung des Cash Flows aus Sicht des Unternehmens und aus Sicht der Bank

> Ist die Liquidität des eigenen Unternehmens stark genug? Zuverlässige Analyse der Liquidität mit Kennzahlen

> Kennzahlen und Benchmarks zu Vorratsvermögen, Debitoren- und Kreditorenlaufzeiten

S&P Fallstudien-Training mit BWA, GuV, Bilanzen sowie Kennzahlen:

+ Interpretation und Rückschlüsse zur richtigen Steuerung der Unternehmensfinanzen

+ Welche Maßnahmen sind in der Liquiditätssteuerung zu ergreifen? Die Teilnehmer erhalten einen Fahrplan für Ihre Entscheidungen in der Praxis



Seminare und Seminarorte für Seminar Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren
Wir bieten unsere verschiedenen Seminare "Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren" u.a. an den Seminarorten Berlin, Hamburg, Muenchen, Koeln, Frankfurt am Main, Stuttgart, Duesseldorf, Dortmund, Essen, Bremen, Leipzig, Dresden, Hannover, Nuernberg, Duisburg, Bochum, Wuppertal, Bielefeld, Bonn, Muenster, Karlsruhe, Mannheim, Augsburg, Wiesbaden, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Braunschweig, Chemnitz, Aachen und Kiel an.

Auch finden Sie unsere Seminare "Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren" in Halle (Saale), Magdeburg, Krefeld, Freiburg im Breisgau, Oberhausen, Erfurt, Mainz, Rostock, Kassel, Saarbrücken, Mühlheim an der Ruhr, Potsdam, Leverkusen, Oldenburg, Osnabrueck, Heidelberg, Darmstadt, Regensburg, Ingolstadt, Wuerzburg, Wolfsburg, Ulm, Heilbronn, Goettingen, Reutlingen, Koblenz, Bremerhaven, Jena, Trier und Erlangen.

In der Schweiz bieten wir unsere Seminare "Kennzahlen richtig analysieren und interpretieren" in Zuerich, Luzern, St. Gallen, Bern, Basel, Zug und Winterthur an.

In Österreich finden Sie uns in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck.