Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Seminar Investmentstrategie für das Depot A

Seminar Investmentstrategie für das Depot A

Depot A-Management Neujustierung des Kreditprozesses - Risiken erkennen und Chancen nutzen

> Breite Streuung als bester Schutz gegen Kreditausfälle im Depot A

> Die Karten werden neu gemischt – Investitionen in Industrie- und Schwellenländer sicher treffen

> Stabile Renditen mit Immobilien in deutschen Oberzentren erzielen

> Sie erhalten Leitlinien für aufsichts- und haftungsrechtlich sichere Investitionsentscheidungen


Zielgruppe - Seminar Investmentstrategie für das Depot A

Vorstände, Geschäftsführer und Führungskräfte bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen und Pensionsfonds, Leasing und Factoring
Führungskräfte und Spezialisten aus den Bereichen Depot A, Treasury, Risikocontrolling und Kredit-Marktfolge


Mit einem Klick zur Seminarbuchung - Seminar Investmentstrategie für das Depot A


Ihr Nutzen – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
> Ist eine Anpassung der Depot A-Strategie notwendig?

> Anleihen, Covered Bonds und klassische Pfandbriefe auf dem Prüfstand!

> 5 % Rendite – regionale Immobilien-zentren statt Big 7-Standorte

> Sichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrig-zinsphase gezielt begrenzen



Ihr Vorsprung – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
Jeder Teilnehmer erhält folgende S&P Produkte:

+ Muster Depot A`s mit Entwicklungs trends bei Banken und Sparkassen

+ Reports zu Industrie- und Schwellenländern

+ Analysen zu Unternehmensanleihen der Indices CECE (Osteuropa),Nordic, FT 30 (UK) und EURO STOXX

+ Stellschrauben und Kennzahlen zu eigengemanagten Immobilien

+ Leitfaden "§25 KWG neu: Prüfungssichere Geschäftsorganisation im Depot A"



Seminare und Seminarorte – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
Sie finden unsere Seminare ,,Seminar Investmentstrategie für das Depot A" in Berlin, Hamburg, Hannover, Münster, Köln, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Dresden, Stuttgart, München, London, Wien, Salzburg und Innsbruck. Die nächsten Termine finden Sie unter Seminar Termine.



Programm – Seminar Investmentstrategie für das Depot A


Ist eine Anpassung der Depot A-Strategie notwendig? Seminar Investmentstrategie für das Depot A
> Auswirkung von Basel III und CRR: künftige Eigenmittelunterlegung bei Staatsanleihen, Unternehmensanleihen und Covered Bonds

> Liquiditätstransfer-Preissystem: Berücksichtigung von Liquiditätsspreads im Einlagengeschäft

> Passen Depot A-Struktur und Liquiditätsstruktur zusammen?

> Umgang mit der Niedrigzinsphase – Welche Investitionsalternativen gibt es?

> Depot A-Portfolios bei Banken und Sparkassen: Struktur und Entwicklungstrends

> Erarbeiten eines Muster-Depot A`s mit der Marktmeinung der Seminarteilnehmer



Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Muster Depot A`s mit Entwicklungstrends bei Banken und Sparkassen.



Anleihen, Covered Bonds und klassische Pfandbriefe auf dem Prüfstand! – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
> Rating-Trends bei unbesicherten Anleihen, Covered Bonds und Pfandbriefen

> Die Karten werden neu gemischt! Investitionsentscheidungen bei Industrie- und Schwellenländern

> Die Finanzmärkte entdecken die Asset Encumbrance -Werden die Risiken bei unbesicherten Anleihen adäquat bepreist?

> Entwicklung der Anlagekategorie Unternehmensanleihen – Fokus Osteuropa, UK, Mittel- und Nordeuropa

Es werden aktuelle Reports zu Industrie- und Schwellenländern ausgehändigt.



Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Analysen zu Unternehmensanleihen der Indices CECE (Osteuropa), Nordic, FT 30 (UK) und EURO STOXX.



5 % Rendite – regionale Immobilienzentren statt Big 7-Standorte
Anlagestrategien institutioneller Investoren–Preisentwicklung an den europäischen Top-Standorten – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
> Stabile Renditen mit Immobilien in deutschen Oberzentren

> Weg vom fremdgesteuerten Fonds hin zu eigengemanagten Immobilien-Portfolien

> Welche regulatorischen Anforderungen sind bei eigengemanagten Immobiliengesellschaften zu beachten?



Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Fallstudien zur Kalkulation von Investitionsentscheidungen

+Sie erhalten Stellschrauben und Kennzahlen für den Aufbau von eigengemanagten Immobilien als weitere Asset Klasse im Depot A.



Sichere Depot A-Entscheidungen: Haftungsrisiken in der Niedrigzinsphase gezielt begrenzen – Seminar Investmentstrategie für das Depot A
> §25 KWG neu/MaRisk 5.0: Erweiterte Sorgfaltspflichten bei Depot A-Entscheidungen

> Business Judgement-Rule: Leitlinien zur Begrenzung von Haftungsrisiken im Depot A

> Anlage- und Investitionsentscheidungen in unsicheren Zeiten prüfungssicher treffen

> Prozessablauf und Schnittstellen zwischen Treasury, Kredit-Marktfolge und Risikocontrolling

> Neue regulatorische Anforderungen an die Risikosteuerung bei Spezialfonds

> Zuverlässigkeit von Mitarbeitern: Von der Neueinstellung bis zur laufenden Beurteilung



Die Teilnehmer erhalten folgende S&P Produkte:

+Leitfaden "§25 KWG neu: prüfungssichere Geschäftsorganisation im Depot A"