Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Schulungen zur Gesundheitsprophylaxe von Patienten mit medizinischem QiGong bei der QiGong-Akademie in München

In 5 Workshops zu je 3 Tagen werden insgesamt 100 Unterrichtsstunden absolviert, um nach bestandener schriftlicher und mündlicher Prüfung das Zertifikat „Medizinischer QiGong-Trainer MQT“ zu erhalten.

QiGong befasst sich mit der Regulierung der Atmung, des Körpers und des Bewusstseins. Dies sind drei verbundene Essenzen, die für Gesundheit, Freude und langes Leben verantwortlich sind. Für das Studium von QiGong-Therapie werden normalerweise 1-2 Studienjahre angesetzt. Die drei Grundtechniken des medizinischen QiGong beinhalten die Reinigung des Körpers von pathogenen Faktoren, die Tonisierung und Stärkung der inneren Organe sowie die Balanceregelung der inneren Energie. QiGong-Training verbessert den Energie-Fluss im Körper. Dieser regt die Selbstheilungsmechanismen des Körpers an und ist sowohl für akute als auch chronische Zustände anwendbar. Man lernt, das Qi im Körper zu kontrollieren und es bewusst zu einer bestimmten Körperzone zu leiten. Mit ausdauerndem Training kann man gute Heilerfolge erzielen und generell sein Immunsystem stärken. Das QiGong-Training gebraucht alle menschlichen Sinne. Die Konzentration fokussiert sich auf die Atmung, das Hören, das Sehen und auf die Muskelentspannung. Manchmal werden auch Massagetechniken angewendet oder bestimmte Bewegungssequenzen, um die innere Energie des Körpers zu kontrollieren. Die Ausbildung zum medizinischen QiGong-Trainer bietet eine komplette Methode zur Kultivation des Qi und der Gesundheitserhaltung. Man kann die Prinzipien des QiGong zur Förderung der eigenen Lebensqualität anwenden oder auch andere in Gruppen oder einzeln dazu anzuleiten, sich selbst zu behandeln. Die Kurse vereinen theoretisches Wissen (ca. 30% der Zeit) und praktisches Training (ca. 70% der Zeit). Zur Vertiefung des im Kurs Erlernten stehen ausführliche Skripten sowie DVDs mit Übungen zum Medizinischen QiGong zur Verfügung. Nähere Informationen hierzu finden sich unter ausbildung-qigong.de.
Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.