Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Professionell, schnell und mit Spaß zum Führerschein

AS-Fahrschule

Grade 18 geworden und auf der Suche nach der richtigen Adresse, um den Führerschein zu machen? Ihr Partner in Berlin – die AS-Fahrschule steht Ihnen auf diesem Weg zur Seite.

Nur sieben Tage bis zum Führerschein

Der Führerschein ist hierzulande so selbstverständlich wie der regelmäßige Arztbesuch. Auch wenn das Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln selbst im ländlichen Raum immer weiter ausgebaut wird, gibt es zur Individualität eines PKW als Transport- und Reisemittel praktisch keine Alternative. Für alle, die den Führerschein kurzfristig benötigen – etwa aus beruflichen Gründen -, hat die AS Fahrschule Berlin Intensivkurse entwickelt, sowohl für die Klasse A (Motorrad), als auch für die PKW-Klasse B. Unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorgaben ermöglicht die Fahrschule Berlin damit den Führerscheinerwerb innerhalb von nur sieben (PKW) beziehungsweise neun Tagen (Motorrad). Erfahrene Ausbilder berücksichtigen auch individuelle Sprach- oder Lernschwächen, die niemanden vom Fahrschulbesuch abhalten sollten. Auch wer nach längerer Fahrpause seine theoretischen oder praktischen Kenntnisse wieder auffrischen möchte, findet bei der Fahrschule Berlin die passen
de Auswahl an Lehrgängen.

Aufbauseminar zur Fehlerkorrektur

Gerade Fahranfänger werden im täglichen Straßenverkehr mit unzähligen Situationen konfrontiert, die gewöhnungsbedürftig sind und auf die auch die beste Fahrschule nicht jeden individuell perfekt vorbereiten kann. Damit die erste Fahrpraxis mit möglichst viel Umsicht erworben wird, gilt in Deutschland mittlerweile eine zweijährige Probezeit bis zur endgültigen Führerscheinfreigabe. Wer während dieser Zeit gegen die Regeln verstößt und dabei erwischt wird, braucht ein Aufbauseminar zum Weiterfahren. Das Aufbauseminar ist aber auch geeignet, „angesammelte Punkte“ zu reduzieren. Die AS Fahrschule Berlin bietet für jeden Zweck das passende Aufbauseminar an, ob dieses nun freiwillig besucht wird oder die Teilnahme auf behördliche Anordnung erfolgt. Die Seminarleiter sind allen gesetzlichen Anforderungen entsprechend ausgebildet, insbesondere verfügen sie über umfangreiche pädagogische Kenntnisse.

Fünf Standorte in der Hauptstadt

Modernste Fahrzeuge, erfahrene Fahrlehrerinnen und Fahrlehrer, fünf Standorte im gesamten Stadtgebiet: Die AS Fahrschule Berlin zählt zu den ersten Adressen, wenn es um den Erwerb von Führerscheinen aller Art geht, vom Roller bis zum LKW. Als zeitgemäßen Service bietet das Unternehmen allen Fahrschülern eine „persönliche Stundenverwaltung“ an: Auf as-fahrschule.de kann jeder seine Fahrstunden individuell online planen – rechtzeitige Buchung vorausgesetzt, werden alle Wünsche von den Fahrlehrern berücksichtigt.

Die As Fahrschulen Berlin gibt es seit über 12 Jahren in Berlin. Die erste Filiale in Alt-Moabit wurde im Jahre 2000 übernommen. Es folgten die Filialen im Wedding sowie in Charlottenburg. Hinzu kamen dann noch zwei Anlaufstellen in den Bezirken Blankenburg und Hohenschönhausen, um auch den Fahrschülern in den Berliner Randgebieten eine kompetente Ausbildung anbieten zu können. Durch die Nutzung des theoretischen Unterrichts in mehreren verschiedenen Filialen ist es möglich, die vorgeschriebenen Unterrichtseinheiten in kürzester Zeit zu besuchen. Das Lernen mit dem Online-Programm „Fahrschulcard“ erleichtert die Aneignung des Theorie Grundstoffes noch zusätzlich.