Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Probesitzen bei RECARO

Kürzlich besuchten Macromedia Studierende die Sitz-Legende RECARO in Stuttgart-Degerloch.

Schon zahlreiche Prominente nahmen auf dem legendäre Autositz RECARO GT 980 SPA Platz! Studierende der Hochschule Macromedia nutzten im Rahmen ihrer Veranstaltung "Strategisches und operatives Markenmanagement" ebenso die Gelegenheit zum Probesitzen, als sie gemeinsam mit Prof. Marcus Stumpf die RECARO Holding in Stuttgart-Degerloch besuchten.
Champion des Mittelstands
Die Marke RECARO wurde einst durch seine Autositze international bekannt. Heute hat sich das Unternehmen unter anderem mit der RECARO Aircraft Seating als Weltmarktführer für die Economyclass-Flugzeugsitze positioniert. Die RECARO Child Safety hingegen stellt neben Kinderwagen vor allem Kindersitze her.
Die Marke muss nach außen und innen kommuniziert werden!
Hendrik Ockenga, Leiter der Unternehmenskommunikation, begrüßte die Gäste und lieferte zahlreiche Informationen zum Unternehmen und insbesondere zu dessen Markenführung. RECARO besitzt eine klare Markenidentität, die den Mitarbeitern regelmäßig u.a. durch Markenworkshops vermittelt wird. "Die Marke wird nicht nur nach außen kommuniziert, sondern ist auch Maßstab für Entscheidungen nach innen", betonte Ockenga.
Ein wertvoller Exkurs in die freie Wirtschaft
Abschließend nutzen die Studierenden noch die Möglichkeit, um den Kommunikations-spezialisten weitere Fragen zu stellen. Mit zahlreichen neuen Erkenntnissen und Einblicken verabschiedeten sich die angehenden Medienmanager.
Fazit: Wieder einmal ein interessanter und wertvoller Exkurs in die freie Wirtschaft.

(dbr)