Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Personalbeschaffung neu definiert / Entlastung für Personalabteilungen in Unternehmen

Durch eine neue Kombination von Headhunting und E-Recruiting werden Personalabteilungen entlastet, Leistungsträger schneller (oder überhaupt!) gefunden und Kosten minimiert.

Erkrath 20.02.2013. In Zeiten des Ingenieur- und Fachkräftemangels sehen sich Unternehmen immer wieder mit der Problematik konfrontiert, dass klassische Suchmethoden - wie zum Beispiel die Schaltung von Stellenanzeigen - nicht zum gewünschten Erfolg führen, aber dennoch hohe Kosten verursachen. Letztendlich stehen Personalabteilungen praktisch nur Instrumente zur Verfügung, die sich an aktiv suchende Kandidaten richten. Mehrheitlich aber sind potentielle Stelleninhaber entweder nicht aktiv auf Jobsuche, stellen sich nicht in Netzwerken zur Schau oder werden auf die jeweilige Stellenausschreibung im Dickicht der großen Anzahl konkurrierender Internet-Jobbörsen und Printmedien überhaupt nicht aufmerksam.

Hier bietet nun "Headhunting Plus" die Lösung. Durch die kostensparende Kombination von Headhunting (klassische, kalte telefonische Direktansprache von Leistungsträgern im Wettbewerb) und allen relevanten Recruiting-Maßnahmen in einem einzigen Paket (Datenbanken, Business-Netzwerke, soziale Netzwerke, Stellenanzeigen, Twitter-Tweets etc.) wird die Personalbeschaffung in allen Belangen optimiert. Den Headhuntern der WKP Guddorf GmbH entgeht so kaum noch ein passender Kandidat. Aufgrund vieler Synergieeffekte und Kooperationen liegen die Honorare für eine erfolgreiche Projektdurchführung dabei im Regelfall unterhalb von 20% des Jahresgehalts des ermittelten Kandidaten (und beinhalten bereits alle Kosten).

Man beschränkt sich bei WKP zudem nicht auf die Besetzung von Führungspositionen und/oder Top-Vakanzen sondern setzt z.B. die telefonische Direktansprache auch in Bereichen ein, die von Headhuntern diesbezüglich bisher weitgehend vernachlässigt wurden (so zum Beispiel bei der Suche nach Spezialisten und Technikern in unteren Gehaltssegmenten). Suchaufträge, Personalentwicklungsmaßnahmen und Potentialanalysen werden vollständig von einem eigenen Team aus Personalberatern und Psychologen abgewickelt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Produkt-Leitseite: http://www.headhunter-wkp.de