Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Neues Gesicht an der MHMK: Markus Wiemker startet als Game Design Dozent am Standort Stuttgart

Markus Wiemker verstärkt den MHMK-Standort Stuttgart im Bereich Game Design

Mit Markus Wiemker kommt frischer Wind an den Campus Stuttgart.

Als Dozent für Game Design unterstützt er ab dem Sommersemester 2013 die Medienfakultät (die Lehrgenehmigung für seine Professur ist beim Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst beantragt)

Zum Start des Sommersemesters 2013 tritt Markus Wiemker seine Dozentur für Game Design am Campus Stuttgart an. Wiemker studierte Soziologie, Philosophie, und Psychologie mit dem Schwerpunkt Medien- und Kulturwissenschaften an der RWTH, Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Er unterrichtet Game Design und Game Studies an meheren Fachhochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich und Singapur und entwickelte Game Design-Curricula für Institutionen in Europa, Südostasien und Westafrika. Neben seiner Arbeit als Interactive Storyteller und Game Designer konzentrieren sich seine aktuellen Forschungsinteressen insbesondere auf Themen rund um die Zensur und Regulierung von digitalen Spielen.
"Die Gamesbranche", so Wiemker, "ist derzeit stark im Wandel. So kämpfen einige wenige große und viele kleine Studios um einen Markt, auf dem klassische Games mehr und mehr von Browserspielen, Mobile Games und Social-Spielen abgelöst werden."
Spielentwicklern eröffnet sich momentan insbesondere im Bereich der mobilen Spiele, aber auch der PC- Games die Möglichkeit, innovative Spielideen mit neuen kostengünstigen und leistungsfähigen Softwaretools umzusetzen. Von diesem Prozess können die Studierenden am Standort Stuttgart profitieren, die mit Wiemker aktive Unterstützung bekommen, um sich später entweder als Teil der etablierten Industrie oder mit ihrem eigenen Interpendent- Studio am Markt durchzusetzen.