Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Neue MaRisk Compliance Funktion - Lehrgangs-System zum Compliance Officer (S&P)

MaRisk Compliance Funktion - S&P Unternehmerforum

Mit dem Lehrgangs-System zum Compliance Officer (S&P) bieten wir einen modularen Zertifikats-Lehrgang für Mitarbeiter, welche die Aufgaben der Neue MaRisk Compliance Funktion ausüben.

Im Fokus des Seminars steht die zielgerichtete Umsetzung der Neue MaRisk Compliance-Funktion gemäß MaRisk 5.0 und §25 KWG. Es werden die Aufgaben und die organisatorische Einbindung der Neue MaRisk Compliance-Funktion dargestellt.

Die Teilnehmer erhalten einen Praxis-Leitfaden zur Begrenzung von persönlichen Haftungsrisiken sowie Mindestanforderungen an die internen organisatorischen Maßnahmen.

Der Ausgestaltung der Schnittstellen zwischen Compliance, Datenschutz, IT, Zentrale Stelle und Interner Revision stellt dabei eine besondere Herausforderung dar.

Wie funktioniert ein optimales Zusammenspiel mit Compliance? Es werden die Mindestanforderungen zum Aufbau eines Gesamt-IKS beleuchtet.

Hier könne Sie direkt Ihr Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion buchen.



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion - Ihr Nutzen und Ihr Vorsprung in der Praxis

S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF.

Praxisgerechte Umsetzung eines Compliance-Systems und Darstellung der neuen Sorgfaltspflichten und Haftungsrisiken für die Compliance-Funktion.

Aufbau eines Whistle-Blowing-System nach §25 KWG neu

Praxis-Leitfaden zur Umsetzung der Compliance-Schnittstellen zu Datenschutz, Zentrale Stelle und Interne Revision

Mindestanforderungen an ein Gesamt-IKS mit Compliance, Corporate Governance, Datenschutz, Interne Revision



Jeder Teilnehmer erhält kostenfrei folgende S&P Produkte:

Komplett-Dokumentation für den modularen Aufbau eines Compliance und

Corporate Governance-Systems (inkl. EBA-Vorgaben, Umfang: ca. 40 Seiten)

Checkliste: Datenschutz für Praktiker gem. §9 BDSG

Checkliste: Überwachung und Dokumentation der Kontrollhandlungen

Checkliste: Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsorganisation

Muster-Bericht für das Reporting von Garanten und Beauftragten

Musteranweisung für den Aufbau eines prüfungssicheren IKS-Systems

(Umfang ca. 50 Seiten)



Das Seminar wurde konzipiert für Vorstände und Geschäftsführer bei Banken, Finanzdienstleistern, Versicherungen, Leasing- und Factoring-Gesellschaften,

Compliance-Beauftragte und Mitarbeiter von Compliance- und Rechtsabteilungen, Leiter Interne Revision, Datenschutzbeauftragte, Zentrale Stelle, Justiziare, Fach- und Führungskräfte im Bereich Compliance



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion - Praxisgerechte Umsetzung eines Compliance-Systems

Welche Anforderungen der MaRisk sowie der Europäischen Bankenaufsicht an ein Compliance-System sind zwingend zu beachten? Die Teilnehmer erhalten einen Leitfaden zur Ausgestaltung einer MaRisk-konformen Organisation sowie zur personellen Ausstattung der MaRisk Compliance-Funktion.

Die haftungsrechtliche Garantenstellung wird anhand des BGH-Urteils vom 17. Juli 2009 zur Verantwortlichkeit von Beauftragten beleuchtet.

Mit Praxis-Leitfäden erhält der MaRisk-Compliance Hinweise für die zielgerichtete Begrenzung von persönlichen Haftungsrisiken. Es werden Lösungen auch für die Risikocontrolling-Funktion, Compliance-Funktion sowie die Interne Revision erarbeitet.

Welche Mindestanforderung an ein Whistle-Blowing-System nach §25a KWG neu sind zu beachten?

Das Modul Berichtswesen MaRisk-Compliance liefert den Teilnehmern einen Überwachungs- und Kontrollplan sowie Muster für ein prüfungssicheres Reporting.

Jeder Teilnehmer erhält eine Komplett-Dokumentation für den modularen Aufbau eines Compliance-Systems (inkl. EBA-Vorgaben, Umfang: ca. 40 Seiten).



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion - Compliance-Schnittstellen zu Datenschutz, IT-Beauftragter und Interne Revision

Aufbau einer risikoorientierten und prozessunabhängigen Internen Revision. Im Fokus stehen dabei eine risikoorientierte Prüfung, Dokumentation und Berichterstattung durch die Interne Revision.

Die Module eines wirksamen Datenschutzsystems zeigen die Rechte und Pflichten des Datenschutzbeauftragten. Auch erhalten die Teilnehmer Tipps für die optimale Ausgestaltung von Schnittstellen zwischen Compliance, IT-Beauftragter und Datenschutz.



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion - §25 KWG neu - Mindestanforderungen an ein Gesamt-IKS mit Compliance, Datenschutz, Interne Revision sowie Zentrale Stelle

Im Fokus stehen die Integration der Neuerungen aus MaComp 2.0, MaRisk 5.0 sowie § 25 KWG in ein Gesamt-IKS. Es werden die Anforderungen der Bankenaufsicht an die Neue MaRisk Compliance Funktion sowie an das IKS erläutert. Der Aufbau einer Kontrollmatrix macht die Geschäftsprozesse und Funktionskontrollen transparent.

Wie funktioniert ein optimales Zusammenspiel zwischen Compliance, Risikocontrolling, Zentraler Stelle, IT, IKS Beauftragter Interner Revision und Datenschutzbeauftragten? Jeder Teilnehmer erhält Checklisten zum Datenschutz für Praktiker gem. §9 BDSG sowie Checklisten zur Überwachung und Dokumentation der Kontrollhandlungen.



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion - §25 KWG neu - Sorgfalts- und Überwachungspflichten der Geschäftsführung

Doppelarbeiten bei der Einrichtung einer Neue MaRisk Compliance Funktion vermeiden und Aufgaben eindeutig zuordnen. Welche neuen Sorgfaltspflichten müssen Garanten, Beauftragte, Geschäftsführung, Aufsichtsrat sowie §25 KWG neu-Ausschüsse zwingend erfüllen?

Hierzu wird der Aufbau eines IKS-Management Reports zur Sicherstellung der Überwachungspflichten im Vorstand/Geschäftsführung dargestellt.

Die Teilnehmer erhalten die Checklisten "Prüfung der Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsorganisation gemäß §25 KWG neu" und die Musteranweisung für den Aufbau eines prüfungssicheren IKS-Systems (Umfang ca. 50 Seiten)



Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion– Buchung des Seminars

Buchen Sie jetzt das Seminar Neue MaRisk Compliance Funktion über das Anmeldeformular. Alle unsere Bildungsangebote sind nach AZAV sowie DIN 9001:2008 zertifiziert. Der Teilnahmepreis wird daher vom europäischen ESF sowie von regionalen Förderstellen gefördert. Oder nehmen Sie mit uns direkt "Kontakt" auf. Sie erreichen uns unter folgenden Telefonnummern:

Büro München Tel. +49 89 452 429 70 – 100 oder Büro Hannover Tel. +49 511 93 639 460 Unsere Seminarberatung freut sich auf Sie!



Zertifizierter Compliance Officer (S&P) - Neue MaRisk Compliance Funktion

Das S&P Unternehmerforum führt die Ausbildung zum "Zertifizierten Compliance Officer (S&P)" durch. Durch hochkarätige Referenten aus der Praxis bietet dieses zertifizierte Programm eine fundierte Ausbildung auf höchstem Niveau – mit maximalem Bezug zur Praxis.

Das S&P Unternehmerforum setzt neue Standards in der Ausbildung zum zertifizierten Compliance Officer und schafft einen einheitlichen Qualitätsrahmen für die aufsichtsrechtlichen Anforderungen. Der modulare Aufbau unserer Seminare und Trainings sichert eine schnelle und direkte Umsetzung in die Praxis.

Dieser Zertifizierungs-Lehrgang wurde speziell für Mitarbeiter konzipiert, welche die Neue MaRisk Compliance Funktion ausüben.



Lehrgangs-System zum Compliance Officer (S&P)

Modul 1: MaRisk Compliance

Modul 2: Erkennen und Bewerten von Geldwäsche- und Betrugsstrukturen in der Praxis

Modul 3: Risk Assessment – Gefährdungsanalyse – Know Your Customer – Verdachtsmeldung

Weitere Informationen finden Sie direkt unter Neue MaRisk Compliance Funktion



Unsere Consulting-Angebot zu den Themen Neue MaRisk Compliance Funktion, MaRisk, Depot A, Depot A-Management sowie Compliance umfasst folgende Leistungen:
•Rating-Analyse zu Unternehmensanleihen im Depot A (Second Opinion)
•Asset Management für Immobilien-Portfolien: Konzeption, Kalkulation, Auswahl der Immobilien und wertstabile Objektbetreuung
•Anpassung der Kreditprozesse im Depot A-Management an die neuen MaRisk-, CRD IV- und CRR-Vorgaben
•Optimierung der Depot A-Struktur: Umsetzung der neuen regulatorischen Anforderungen mit unseren Planungs-Tools S&P Basel III Simulator sowie S&P Liquiditätstransferpreissystem
•MaRisk-Compliance und Risikocontrolling-Funktion: Einrichten eines prüfungssicheren Compliance- und Depot A-Managements

Wünschen Sie weitere Informationen? Gerne stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie erreichen Herrn Achim Schulz direkt unter +49 89 452 429 70 – 101 oder per email a.schulz@sp-partners.de