Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Neue IT-Workshop-Reihe für den Brandenburger Mittelstand

Quelle: SIBB e.V.

Digitale Optimierung von Organisationen und Prozessen (DOOP) leicht gemacht

Das Brandenburger Netzwerk der Internetwirtschaft, SIBB region, startet gemeinsam mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Dahme-Spreewald am 4. März 2016 in Wildau mit einer neuen Workshop-Reihe "Digitale Optimierung von Organisationen und Prozessen" für kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen im Land Brandenburg.

Die kostenfreien Informationsveranstaltungen bieten leicht verständliches und sofort anwendbares Wissen für Firmen, die ihre Unternehmensdarstellung im Internet, aber auch ihre digitalen Prozesse in der Organisation, verbessern wollen.

"Die zunehmende Digitalisierung bedeutet für die Unternehmen viele Herausforderungen, bietet aber auch enorme Vorteile und Chancen auch für KMU, ihre Produkte und Dienstleistungen einer breiteren Zielgruppe zu präsentieren. Doch oft fehlt es an dem nötigen Wissen und der Manpower in den Unternehmen selbst, um moderne digitale Lösungen - beginnend bei einer professionellen Visitenkarte im Web - umzusetzen. Hier bieten wir aktive Hilfestellung," so Netzwerkmanager Torsten Kaden. Die neue Veranstaltungsreihe zeigt nicht nur auf, was man wie selbst umsetzen kann, sondern vermittelt sofort direkte Ansprechpartner und mögliche anfallende Kostenstrukturen.

Inhaltlich geht es bei der Auftaktveranstaltung in Wildau am 4. März 2016 um Fragen und Techniken zur besseren Kommunikation mit dem Kunden und in der Neukundengewinnung sowie zur IT-Sicherheit mit praktischen Lösungsbeispielen. Außerdem wird genügend Raum und Zeit gegeben, sich direkt mit den Experten auszutauschen und in der Diskussion Antworten auf brennende Fragen zu erhalten, Ideen vorzustellen oder mitzunehmen.

Die Teilnehmer erhalten im Rahmen dieser Workshops konkrete Handlungsempfehlungen und Analyseergebnisse sowie Checklisten, die es ihnen ermöglichen, konkrete überschaubare Schritte im eigenen Unternehmen abzuleiten.

"Das Netzwerk SIBB region kann dabei auf eine Vielzahl regionaler Experten zurückgreifen, die für die Firmen, egal ob Tourismus, Ernährungswirtschaft oder produzierendes Gewerbe, auch über den eigentlichen Workshop hinaus dank ihrer Verwurzelung im Land Brandenburg, als unmittelbare Ansprechpartner zur Verfügung stehen," unterstreicht Kaden zudem den Folgenutzen für die Brandenburger Wirtschaft.

Zur kostenfreien Veranstaltung können sich alle Unternehmen unabhängig von der Unternehmensgröße mit Sitz im Land Brandenburg direkt beim Netzwerk SIBB region anmelden. Die 1. Veranstaltung findet im Zentrum für Luft- und Raumfahrt Schönefelder Kreuz ZLRIII, Saal 3, Schmiedestraße 2 in 15745 Wildau statt. Sie beginnt um 9.30 Uhr.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an torsten.kaden@sibb.de