Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Neue Fördermöglichkeiten E-Commerce, IT und BWL Studenten - Das Trendhim Stipendium

Das Team von Trendhim sucht neue E-Commerce Superstars

Um neue Talente aus dem Bereich E-Commerce, IT und BWL zu neuen höchstleistungen zu bringen und so die Branche voran zu bringen, bietet Trendhim ein Stipendium mit bis zu 2000 EUR für die Gewinner

Die E-Commerce Branche ist immer noch stark in der Entwicklung und konstant im Wandel. Um die Nase im Rennen um den Besten Online Shop vorne zu haben, bedarf es immer neue Ideen und diese kommen am besten von neuen Köpfen in der Branche. Um die neusten Einsteiger in der E-Commerce Branche finanziell zu unterstützen, führt Trendhim das Trendhim-E-Commerce-Stipendium auch im Jahr 2019 fort.

Nach der erfolgreichen letztjährigen Vergabe an Emma aus Kanada und Tania aus Frankreich stehen nun wieder weltweit Studenten in den Startlöchern um Ihr Motivationsschreiben für das Trendhim Stipendium einzureichen.

Genutzt werden kann das Budget für Bücher, Seminare, Reisekosten oder ähnliches. Obwohl der Fokus hauptsächlich auf dem Bereich E-Commerce und damit auch auf IT und BWL liegt, sind für den Stipendumgeber auch die Bereiche Mode, Design, Marketing oder Webdesign ausschlaggebend.
Da Trendhim ein international agierendes Unternehmen ist, ist es wichtig, dass das Motivationsschreiben in Englischer Sprache verfasst wird. Ganz wichtig für dein Motivationsschreiben ist es, dass Kreativität und Zukunftsdenken freien Lauf gelassen wird. Da das Motivationsschreiben das einzige einzureichende Dokument ist, muss der Stipendiumgeber in diesem Schreiben alleine vom Hocker gehauen werden.
Falls das Stipendium dein Interesse geweckt hat und du weitere Informationen erhalten möchtest, kannst du hier vorbeischauen:
https://www.trendhim.ch/csr/trendhim-stipendium
Die Einschreibeschluss ist der 1. Dezember 2019 und ab dann dauert es 4 Wochen bis ein oder mehrere Gewinner ausgewählt ist.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.