Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

NATO Tool für Coaching in der VUCA Welt: PLANUNDSINN Coaching-Duo geht an den Start

NEU: Innovative Coaching Methode zum Umgang mit Komplexität für Führungskräfte

Der Ruf nach rahmengebenden Methoden für Führungskräfte in der VUCA Welt wird immer lauter, Komplexität zu erfassen hingegen immer schwieriger.  
PLANUNDSINN hat mit der Meta-Methode des strategischen Veränderungsplans ein Nato Planungstool in einen übergreifenden Rahmen übersetzt, der eine systemische Haltung und integrative Coachingansätze verbindet.  
 
Dabei nutzt PLANUNDSINN in Friedensmissionen erprobte und bewährte Verfahren mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Militärische Planung und Organisationen stehen dabei vor den gleichen Herausforderungen:  
 
"Before you can jump to the solution of a problem, you must clearly identify and understand the problem. Once you have identified and understand the problem, you can then identify a solution to the problem and then test the solution to see if it really solves the real problem at hand, rather than merely addressing the underlying symptoms."  (Kem, Jack D. Dr.: Planning for Action: Campaign Concepts and Tools.  U.S. Army Command and General Staff College. Fort Leavenworth, Kansas, August 2012) 
 
Übertragen auf Coaching muss ganzheitliches Coaching demnach drei Perspektiven unbedingt berücksichtigen (Vgl. Lenz 2017), um das wirkliche Problem zu adressieren: das Selbstkonzept des Coaches, dessen System und Umwelt sowie den Coachingprozess als solches.  
Coaches müssen dabei möglicherweise "mit der Komplexität der VUCA-Welt mitschwingen, indem sie neue Settings auf Coach- und Beraterseite gestalten." (Lenz, Ulrich Prof.Dr., In: Coaching Magazin 03/ 2017).  

Judith Wegener und Jan Zöller haben mit PLANUNDSINN diesen Gedanken bereits aufgegriffen: Arbeit im systemischen Coaching-Tandem, Verbindung von Freiheit und Struktur und eine integrative Meta-Methode bieten ein intensives und innovatives Coachingerlebnis mit nachhaltigem Effekt.