Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Nachwuchsförderung der MaklerFair Group - Konzepte und Strategien zur Gewinnung neuer Mitarbeiter

MaklerFair Group

Als Zentrum für Versicherungs- und Finanzmakler und Verbund verschiedenster Unternehmer legt die MaklerFair Group viel Wert auf die Nachwuchsrekrutierung neuer Mitarbeiter und Partner.

Fragen und Antworten zu Konzepten und Strategien zur Gewinnung neuer Mitarbeiter.
Thorben Schwarz, Bereichsleiter für Vertrieb und Projekte der MaklerFair Group, im Interview zum Thema Nachwuchsförderung.

1. Welche Projekte zur Nachwuchsrekrutierung existieren bei der MaklerFair Group und an welche Zielgruppen richten sich diese Konzepte?

Die MaklerFair Group ist ein Verbund verschiedener Unternehmen freier Versicherungs- und Finanzmakler. Das Thema Nachwuchsrekrutierung ist ein wichtiger Punkt, denn die Finanz- und Versicherungsbranche macht seit ein paar Jahren einen enormen Wandel mit und wurde durch viele Veränderungen geprägt, gesetzlicher, sowie politischer Natur. Und dieser Wandel ist noch nicht vorbei. Viele Menschen, die in der Branche tätig sind müssen sich umorientieren, verändern und oder suchen nach neuen Herausforderungen und Chancen. Ein guter Zeitpunkt, wenn nicht sogar der Beste, im Rekrutingbereich richtig Gas zu geben und motivierte und kompetente Kollegen aus der Branche "abzuholen" und mit neuen Ideen und Perspektiven zu überraschen. Dabei nutzen wir verschiedene Wege. Den eigenen Nachwuchs mit einer Ausbildungsoffensive zu gewinnen mit dem Projekt "Nachwuchs fairlangt" ist nur einer davon. Danach existiert bei der MaklerFair Group das Projekt "Fairtrieb mit Zukunft" mit dem wir die sogenannte Generation Y ansprechen wollen. Junge ausgebildete Menschen in der Branche motivieren und mit neuen Ideen den "verstaubten" Charakter des Versicherungs- Finanzmaklers abschütteln. Und nicht zuletzt unsere Branchenstammtische mit dem Projekt "Fairmakeln verbindet". Hier sind die "alten Hasen" der Branche die Zielgruppe, die sich seit Jahren, wenn nicht sogar seit Jahrzehnten, in der Finanz- und Versicherungswelt bewegen - Versicherungsmakler, Finanzdienstleister und Bankkaufleute. Sie haben Höhen und Tiefen erlebt, sind echte Profis in Ihrem Job und sind jetzt an einem Punkt angekommen, wo Sie neue Impulse und Herausforderungen brauchen oder einfach den langersehnten und oder äußeren Umständen geschuldeten Tapetenwechsel benötigen.


2. Welche Qualifikationen und Fähigkeiten sollte ein Bewerber bei der MaklerFair Group mitbringen?

Immer wieder eine schöne Frage und dabei so selbsterklärend, wenn man den Begriff Vertrieb oder Beratung benutzt. Jeder der in der Dienstleistung arbeitet, berät und informiert, weiß, dass er gleichzeitig auch immer verkauft. Entweder sich, ein Produkt, das Unternehmen oder eben eine Dienstleistung. Und was braucht ein guter Verkäufer?! In erster Linie muss er gerne mit Menschen und für Menschen arbeiten wollen, ansonsten ist er falsch. Dann, muss er in seinem Fach kompetent sein und den eigenen Anspruch haben, dafür zu sorgen, dass das auch so bleibt - Thema Weiterbildung usw.. Wenn der Bewerber, also der zukünftige Berater, darüber hinaus noch redegewandt, kommunikativ, teamfähig, zahlenaffin und kritikfähig ist dann haben wir unseren Traumbewerber.

3. Inwieweit ist die MaklerFair Group auch auf Jobmessen vertreten? Welche Veranstaltungen sind das genau?

In der Vergangenheit waren wir sehr viel auf Jobmessen vertreten. Dies hat im Zuge des Wachstums nachgelassen, weil andere Projekte anstanden, die Priorität hatten. Die Neueinstellungen bei der MaklerFair Group sind deswegen aber nicht zurückgegangen. Nichtsdestotrotz sind Messen jeglicher Art für die nächsten Jahre wieder auf der Agenda, um einfach immer präsent zu sein. Also Marketing und Personalgewinnung in einem Projekt. Hinzu kommt, dass die Messen uns immer sehr viel Spaß gemacht haben und man immer neue Menschen kennengelernt hat. Wir freuen uns also wieder auf die Zeit in denen wir auf Messen vor Ort sind und uns und die Marke MaklerFair Group vertreten.

4. Wie kommunizieren Sie mit potenziellen neuen Beratern? Welche Ansprachwege nutzen Sie?

Wie sagt man so schön, viele Wege führen nach Rom, so auch zur MaklerFair Group. Neben der klassischen Direktansprache und dem Weg über Stellenausschreibungen bei den bekannten Jobportalen sind wir natürlich im Social Media Bereich sehr aktiv und nutzen die neuen Medien. Portale, wie Xing, Facebook, Google+ und Co. sind uns natürlich kein Fremdwort. Wir nutzen sie bewusst und gezielt für unsere Mitarbeitergewinnung.

5. Welche Möglichkeiten haben Bewerber die MaklerFair Group kennenzulernen?

Ganz beliebt sind bei uns die Informationstage, die, bis auf wenige Ausnahmen, bei uns im Haus stattfinden. Hier können sich potenzielle Bewerber über das Unternehmen informieren und ein wenig MaklerFair Group Luft schnuppern. Mittendrin statt nur dabei.
Daneben ist natürlich unsere Homepage unsere Visitenkarte im Netz, wo sich Interessenten über das Unternehmen, seine Dienstleistungen und seine USP´s informieren kann. Und nicht zuletzt der altbewerte Weg des menschlichen und persönlichen Kontaktes.

6. Immer mehr Vertriebe interessieren sich auch für die Rekrutierung ehemaliger Banker als Berater. Inwieweit spricht die MaklerFair Group auch diese Zielgruppe an?

Wenn Qualität und Service das Aushängeschild unsere Beratung ist, dann sind qualifizierte und gut ausgebildete Berater das A und O. Und da kommen wir genau zu der Frage, die ich mit einem eindeutigen "Ja" und "auf jeden Fall" beantworten kann und will.

7. Warum sollten sich junge Menschen entscheiden im Vertrieb tätig zu werden?

Wir arbeiten in einer Branche, die nicht aussterben wird, denn eine professionelle Beratung in den Bereich Vorsorge, Absicherung, Investment, Gesundheit und oder Finanzierung wird auch in Zukunft immer gebraucht werden. Heute noch mehr, als damals. Allerdings sind diese Themen teils so speziell und fordern ein hohes Maß an Fachwissen, welches man nicht von einem Otto Normalverbraucher verlangen kann. Hinzu kommt, dass die meisten Menschen dies auch gar nicht wollen. Sie sind froh und zufrieden, wenn sie einen Berater haben, den sie vertrauen und der sie in den verschiedenen Bereichen berät und unterstützt. Und das ein Leben lang. Den Berater in der Finanzdienstleistung- und Versicherungsbranche wird es also auch noch morgen und die nächsten Jahrzehnte geben. Also reden wir hier von einem sicheren Job mit Perspektive, und das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.

Aber das ist natürlich nicht der einzige Grund, schließlich muss einem der Job den man macht auch Spaß machen, man muss Geld verdienen können, und ganz wichtig heutzutage, Stichpunkt zeitliche Flexibilität. Es muss Möglichkeiten geben, Job und Familie unter einen Hut zu bekommen, besonders wenn es in der Familie 2 Verdiener gut. Dies ist im Vertrieb ganz klar gegeben. Hinzu kommt, dass es nicht langweilig wird, weil man jeden Tag mit und für Menschen arbeiten darf und täglich neues kennenlernt. Und Geld, ja Geld… Wer in seinem Job gut und engagiert ist, der sollte auch Geld verdienen! Und wenn nicht im Vertrieb, wo sonst?! Also dreimal "Ja" für eine Zukunft im Vertrieb.

8. Welche Perspektiven muss ein Unternehmen Bewerbern heute bieten?

Ich mache es kurz in einem Satz. Mitarbeiter oder Partner der MaklerFair Group zu sein bedeutet: Perspektiven, Sicherheit und Langfristigkeit für die Zukunft. Und ich glaube, mehr möchte man als Bewerber im Hinblick auf die eigene berufliche Zukunft nicht hören.

9. Was sind die Besonderheiten die die MaklerFair Group Nachwuchsberatern im Bereich Karriere bietet?

Platz 1 der Besonderheiten, und wir sprechen hier aus Erfahrung, ist die Möglichkeit im Angestelltenverhältnis zu arbeiten. Im Vertrieb fest angestellt mit attraktiven Grundgehalt zuzüglich guter Provisionen. Des Weiteren das Thema Bestandskunden und die Frage nach Kundenterminen. Immer ein ganz ausschlaggebender und wichtiger Punkt für die meisten im Vertrieb. Hier ist die MaklerFair Group bestens aufgestellt, denn mit mehreren 10.000 Bestandskunden und das dafür eigens installierte Call-Center im Haus versorgt alle Kundenberater mit hochwertigen Terminen. Eine weitere Besonderheit ist in meinen Augen die Möglichkeit der Weiterbildung bis hin zum Bachelor Studium an der MaklerFair Akademie. Damit tragen wir zum einen den gesetzlichen Standards, zur Weiterbildungsplicht in der Branche, Rechnung. Und zum anderen bieten wir jedem einzelnen Mitarbeiter die Möglichkeit sich weiterzubilden, über sich hinauszuwachsen und sich auch persönlich zu entfalten.

Weitere USP´s sind, auch wenn sie vielleicht für selbstverständlich gehalten werden, sie es aber in der Realität meist nicht sind. Alle Mitarbeiter der MaklerFair Group haben einen hochwertig ausgestatteten Arbeitsplatz, arbeiten mit der neuesten Technik und können Teil eines Teams werden, welches von Fairness und Fairtrauen geprägt ist.

10. Wie viele Berater bildet die MaklerFair Group jährlich aus beziehungsweise können Sie jährlich neu rekrutieren?

Aktuell rekrutieren wir 20-30 Personen im Jahr und stellen 8-10 Auszubildende ein, was für ein mittelständisches Unternehmen schon eine stolze Zahl ist, wie ich persönlich finde.