Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Mit vollen Segeln auf Kurs Karriere: 2. Kieler Immobilien Dialog

Die Initiatoren: Andreas Daferner, Prof. Dr. Hansjörg Bach und Carsten Jeschka

Kieler Wirtschaftsamtsleiter besucht Nachwuchsführungskräfte auf dem Kieler Immobilien Dialog.
Tim Holborn kommt am 09.07.2014 zum Branchenereignis nach Kiel-Schilksee

Der 2. Kieler Immobilien Dialog überzeugt auch Tim Holborn, Leiter des Amtes für Wirtschaft der Stadt Kiel. Am 9. Juli besucht Holborn die innovative Fortbildungsakademie der Immobilienwirtschaft. Der gelernte Journalist übergibt zwischen 12 und 13 Uhr die Zertifikate an die Teilnehmer.

Der 2. Kieler Immobilien Dialog 2014 findet vom 04.07. bis 09.07.2014 im Olympiazentrum Kiel-Schilksee statt und bringt frischen Wind in die Aus- und Weiterbildung von Führungs- und Fachkräften für die deutsche Immobilienwirtschaft. "Wir haben das Ziel, den Kieler Immobilien Dialog als festes Branchenereignis zu etablieren.", sagt Mitinitiator Carsten Jeschka, Direktor Vertrieb Großkunden und Mitglied der Geschäftsleitung von Kabel Deutschland. Unter dem Motto "Wissenschaft, Wirtschaft und Werte" werden anspruchsvolle Workshops und Gesprächsrunden mit Experten der Immobilienbranche kombiniert mit einem Segelkurs auf der Kieler Förde.
Initiatoren der fünftägigen Fortbildungsakademie für Führungs- und Fachkräfte der Wohnungswirtschaft: die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen- Geislingen (HfWU), der Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. (VNW) und Kabel Deutschland.

Anspruchsvolle Workshops und intensive Dialoge auf Augenhöhe

"Das hohe intellektuelle Niveau und die Offenheit auf der sich der Gedankenaustausch zwischen den TeilnehmerInnen und den Gesprächspartnern bewegt ist eine Besonderheit des Kieler Immobilien Dialogs", sagt Dr. Hansjörg Bach FRICS, Professor der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen-Geislingen und Schirmherr der Veranstaltung. Nachwuchsfachkräfte diskutieren auf Augenhöhe mit etablierten Experten der Branche. Ziel der Dialoge ist es gemeinsam "zukunftsorientierte Wege und Problemlösungen zu suchen und zu finden – und tagesorientierten Aktionismus zu vermeiden", so Bach.
Gesellschaftliches Kontextwissen wird für die zukünftigen Entscheidungsträger in der Immobilienbranche eine entscheidende Rolle spielen. "Wie wichtig ist die Immobilienwirtschaft für den Erfolg der Energiewende? Welchen Stellenwert hat das Gut ‚Wohnen’ für die Menschen heute? Passt die Unternehmensphilosophie ‚der Erfolg heiligt die Mittel’ in unsere Zeit?" werden daher wichtige Fragen des Kieler Immobilien Dialogs sein.

Rückenwind für die Karriere

Um am Nachmittag den Kopf wieder frei zu bekommen, geht es für die 20 Teilnehmer zur See. Bis zu vier Stunden Segelpraxis sind pro Tag eingeplant. Höhepunkt des Segelkurses wird eine abschließende Regatta sein, bei der jeder Teilnehmer ein Zertifikat des Uni-Segelzentrums erhält.
Beim Segeln können die Teilnehmer nicht nur ihre Führungsqualitäten unter Beweis stellen, sondern auch ihren Teamgeist fördern. Ein besonders Anliegen der Initiatoren ist es, den Teilnehmern den Aufbau eines Netzwerks zu ermöglichen, dass sich durch gegenseitiges Vertrauen und Offenheit auszeichnet und sich von Jahr zu Jahr vergrößert. Beim diesjährigen Kieler Immobilien Dialog gibt es am letzten Tag auch erstmals ein Treffen mit den Teilnehmern aus dem Vorjahr. Insgesamt eine perfekte Kombination aus Theorie und Praxis, die beliebten Teilnehmerplätze waren daher schnell ausgebucht.