Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Media Lecture: „Die Stimme aus dem Off - Fußballkommentator Tom Bartels“

MHMK Köln

MHMK Campus Köln | 11. Dezember 2013 | 18:30 – 20:00

Für die Veranstaltungsreihe "Media Lectures" kommt ARD-Fußballkommentator Tom Bartels an den Kölner Campus. Der Sportschau-Reporter begann seine Karriere gar nicht weit vom Campus entfernt in der Sportredaktion des WDR. Dem Sport blieb er treu, wechselte aber zwischenzeitlich von den Öffentlich-Rechtlichen zu RTL und Premiere.

Seine Leidenschaft ist der Fußball, aber Bartels kommentiert auch andere Sportgroßveranstaltungen wie Skispringen und Schwimm-Europameisterschaft. 2008 kommentierte er das Finalspiel der EM in Wien und auch 2012 war er während der EM zu hören. So saß er beim legendären Spiel Spanien gegen Irland am Mikrofon, als 20.000 Fans das Nationallied "Fields of Anthenry" anstimmten. Schon ein Jahr zuvor bekam er den Herbert-Award als bester Sport-Livekommentator. Im SWR moderiert Tom Bartels regelmäßig die Sendung "Flutlicht", 2009 präsentierte er gemeinsam mit Katarina Witt die Bambi Preisverleihung.

Fans von Computerspielen kennen seine Stimme auch vom Fußball-Manager von EA-Sports. Wie er die Siegeschancen der deutschen National Elf bei der kommenden Fußball WM in Brasilien einschätzt, verrät er im Gespräch mit Prof. Dr. Matthias Degen.


Wo studiert man in Köln Medien? An der MHMK Hochschule (FH) Köln!

Köln zählt zu den führenden Medienmetropolen Europas und beherbergt neben unzähligen Film- und Fernsehproduktionsfirmen auch namhafte Zeitschriften- und Buchverlage wie DuMont und Kiepenheuer & Witsch.

Die MHMK Köln nutzt dieses vielfältige Angebot an renommierten Medien- und Kommunikationsunternehmen für projekt- und programmbezogene Kooperationen, um ihre Studierenden früh mit der Praxis und den führenden Köpfen der Branche in Kontakt zu bringen.

Der MHMK Campus Köln liegt mit zwei Standorten unmittelbar im Zentrum der weltoffenen und multikulturellen Domstadt – in direkter Nachbarschaft zum WDR, Deutschlands Branchenprimus im öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Insgesamt sitzen neun Sender in der deutschen TV-Hauptstadt, darunter RTL als umsatzstärkster Privatsender in Europa.

Mit über 500 Studierenden und 18 fest angestellten Professoren und Professorinnen bietet die FH Köln ein abwechslungsreiches Hochschulambiente. Qualitätsjournalismus, Film als Erzählmedium oder Markenkommunikation und Werbung, PR, Sport und Eventmanagement, TV-Management sowie Musikmanagement am MHMK Campus Köln finden sich übergreifend die Medienmacher von morgen.

Obwohl erst 2006 gegründet, ist die Fachhochschule Köln eine feste Größe in der Hochschullandschaft und mit dem umfangreichen Angebot an Bachelorstudiengängen für Medien- und Kommunikationsberufe im Rhein-Ruhr-Raum führend.

Studieren Sie am MHMK Campus Köln einen der folgenden Bachelorstudiengänge:

Journalistik B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Kulturjournalismus, Sportjournalismus
Film und Fernsehen B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Drehbuch und Regie
Medienmanagement B.A. mit den Vertiefungsrichtungen Markenkommunikation und Werbung, Musikmanagement, PR und Kommunikationsmanagement, Sport- und Eventmanagement, TV-Management
Medien- und Kommunikationsdesign B.A.