Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Master Reset - Ratgeber zur Selbstentwicklung

"Master Reset" von

Hans Rosegger will den Lesern mit "Master Reset" dabei helfen, ihren wahren Kern zu entdecken.

Wie viele Menschen können ehrlich behaupten, dass sie sich selbst wirklich kennen und keinerlei Zweifel an ihrer tatsächlichen Identität haben? Viele Menschen identifizieren sich mit ihrem Beruf, der Stellung in ihrer Familie, ihrem Geschlecht, ihrer Nationalität usw. Doch was unterscheidet eine Frau von der anderen? Was unterscheidet einen Arzt vom anderen? Die wahre Identität eines Menschen hat nicht wirklich mit der Herkunft und anderen Dingen zu tun - und immer mehr Menschen erkennen, dass sie sich ihr Leben lang hinter einer Scheinidentität versteckt haben. Genau an diese Menschen wendet sich dieser Ratgeber, denn er will zeigen, wie man das wahre Ich und den eigenen Kern finden und aufleben lassen kann.

Die Leser beginnen mit der Hilfe des spirituellen Ratgebers "Master Reset" von Hans Rosegger einen Entwicklungsprozess, der sie mit sich selbst verbindet und ihnen ihr tatsächliches Wesen zugänglich macht. Wer sich an die Anleitungen des Buches hält, der wird nach und nach erkennen, was seinen eigenen Charakter wirklich ausmacht, und sehen, dass das eigene Leben viel erfüllter ist, wenn man sich nicht hinter einer Scheinidentität versteckt, sondern mit sich selbst im Reinen ist.

"Master Reset" von Hans Rosegger ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-2018-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.