Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Macromedia-Studierende blicken im Porsche Museum hinter die Kulissen

Das Macromedia Lehrprojekt in Kooperation mit der aktuellen Porsche Sonderausstellung.

Die Studierenden des fünften Semesters der Fachrichtung Marke und Werbung der Hochschule Macromedia Stuttgart, Berlin und München besuchten am 29. April 2016 gemeinsam mit Prof. Dr. Christina Vaih-Baur und Dr. Theo Brigge das Porsche Museum in Zuffenhausen.

Zunächst erhielten die Studierenden eine informative Führung durch das Porsche Museum, bei der sie viel Wissenswertes über die aktuelle Sonderausstellung "Die Transaxle-Ära. Vom 924 bis zum 928" erfuhren.

Im Anschluss daran hatten die Studierenden die Gelegenheit mit Philipp Schumm, Leiter Veranstaltungsmanagement & Marketing Porsche Museum, in der Museumswerkstatt zu sprechen. Der Event- und Marketingexperte erläuterte die aktuellen Kommunikationsaktivitäten, die bei Sonderausstellungen im Porsche Museum eingesetzt werden. In dem aktuellen Lehrprojekt Kampagnenhandling und Crossmedia werden die Studierenden für das Porsche Museum kreative Kommunikations-Ideen für eine zukünftige Sonderausstellung entwickeln und anschließend präsentieren.

Zum Abschluss ihres Besuchs nutzten die Studierenden die Möglichkeit Fotos in der Museumswerkstatt von Fahrzeugen zu schießen, die dort auf ihre Einsätze bei Rallyes oder Veranstaltungen weltweit vorbereitet werden.

Die Studierenden freuen sich darauf ihre kreativen, zielgerichteten Kommunikationsmaßnahmen am Semesterende Herrn Schumm zu präsentieren. Das Ergebnis wird im Rahmen der Lehrveranstaltung Ende Juni am Macromedia Campus in Stuttgart vorgetragen.

(cvb)