Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Lehramtsstudium, Sportwissenschaften und ein aufregender Job

Am Dienstag, den 02.06.2015, war der Sporteventprofi Bernd Lohmüller zu Gast am Campus Stuttgart.

Zu Beginn seines Vortrags berichtete Lohmüller über seinen eigenen Werdegang und wie er über sein anfängliches Lehramtsstudium bei den Sportwissenschaften landete und wie er es schaffte, heute einen der aufregendsten Jobs der Welt inne zu haben. Bereits während seines Studiums jobbte er auf den unterschiedlichsten Sportgroßevents, vernetzte sich schnell und lernte im" kochendem" Wasser schwimmen. Bereits seit Jahren managt der diplomierte Wissenschaftler beeindruckende Großevents, wie beispielsweise das Red Bull Air Race, Air & Style oder die Winterjugend Olympiade in Innsbruck.

Was ist das Faszinierende an Events?
Nach imponierenden Videos und Trailern über das Red Bull Air Race fragte Lohmüller sein Publikum "Was ist das Faszinierende an Events". Zahlreiche Studierende meldeten sich zu Wort und schnell kristallisierten sich Begriffe wie Emotionen, Erlebnis und Gemeinsamkeit heraus. Weiter band Lohmüller die Studierenden aktiv mit bereits vorbereiteten Begriffskarten in seinen Vortrag mit ein. So entstand in Kürze an der Macromedia-Logowand ein reger Austausch zu den verschiedenen Eventbegriffen und dazugehörige Inhalte.

Was ein Eventmanager braucht, um erfolgreich zu sein?
Am Ende seines Vortrags betonte Lohmüller noch die wichtigsten Voraussetzungen, um in der Sporteventbranche erfolgreich durchstarten zu können. Er sprach von Möglichkeiten, die jeder hat, aber auch erst einmal für sich erkennen muss, um diese auch gezielt einsetzen zu können. Er ermuntert die Macromedia Studierenden stets aktiv zu sein und sich geschickt und frühzeitig zu vernetzen. Ein weiterer Grundsatz des Eventprofis lautet: "Geht nicht, gibt’s nicht!", denn es gibt immer ein Weg zum Ziel. In diesem Sinne, wir bleiben dran!
(dbr)