Aktuelle Pressemitteilungen

Bildung/Beruf/Weiterbildung

Leadership bei hybriden Teams: Die Housekeeping Akademie sorgt für mehr Resonanz

Team Die Housekeeping Akademie.

Gründerin Mareike Reis setzt bei ihren Mitarbeiterinnen von Beginn an auf Team-Retreats. Neben einer steigenden Motivation sorgt sie damit für eine erfolgreiche Mitarbeiterbindung.

Im Rahmen der Team-Retreats sollen - neben einem gesundheitlichen und motivierenden Aspekt - die Stärken und Interessen der einzelnen Mitarbeiter mehr in den Mittelpunkt rücken sowie Raum für Begegnungen zwischen den Mitarbeitern geschaffen werden. Hier setzt das Konzept von Mareike Reis an: "Hybride Arbeitsmodelle, eine im hektischen Arbeitsalltag schwindende Team-Dynamik oder Defizite in der Führungskultur sorgen in vielen Unternehmen häufig für eine sinkende Motivation. Im Rahmen unserer Tätigkeit in der Housekeeping-Akademie, die vor allem eine Präsenz vor Ort in den Hotels umfasst, geht es jedoch auch darum, Möglichkeiten anzubieten, die die Verbundenheit der Mitarbeiter untereinander fördern. Wir müssen also alle in der Branche daran arbeiten, dass die Teams regelmäßig Orte zum Austausch finden und in unverkrampfter Atmosphäre miteinander in Beziehung treten. Das sorgt vor allem für Nähe und Vertrauen und bindet die Kollegen aktiv an den Betrieb. Gerade als Unternehmer in der Hotellerie sollten wir hier die Chance erkennen, unser Mitarbeitermanagement spürbar nachhaltiger zu gestalten", so Mareike Reis.

Die Unternehmerin führte zunächst bei ihren eigenen Mitarbeiterinnen erfolgreich Team-Retreats ein, um vor allem den Zusammenhalt zu stärken. Dabei kooperierte Mareike Reis unter anderem mit externen Dienstleistern wie Oliver Parker von Parker Outdoor, der sie und ihr Team bereits ganztägig begleitete. Diese Methode hat sich gerade während Krisenzeiten bezahlt gemacht. Was ihrem Team und ihr geholfen hat, kann auch gut für andere in der Hotellerie sein: Die ehemalige Hausdame sieht in dieser Thematik eine besondere Bedeutung und empfiehlt den einzelnen Hotelbetrieben und Hotelgruppen eine Möglichkeit zur Schaffung von Resonanz. Das heißt Raum oder Ort für Begegnungen anzubieten, um vor allem allen die Chance zu geben, an einer externen Location zusammenzufinden. "Es geht vor allem um das Wir-Gefühl, Vertrauen, Kennenlernen, Wohlbefinden sowie erholen und relaxen. Werte wollen gelebt werden. Das ermöglicht ein zukunftsfähiges Team", ergänzt Mareike Reis.

Die Housekeeping-Akademie erweitert ihr Angebot für Mitarbeiter im Housekeeping in der Hotellerie regelmäßig und ist für unterschiedliche Hotels sowie exklusive Privathaushalte in Europa tätig. Neben zahlreichen Teambuilding-Maßnahmen stehen bei den Coaching- und Trainingsprogrammen auch die Themen Gesundheit, Netzwerk, Zusammenarbeit, Meta-Reflektion, Entfaltung, Selbstverwirklichung und die Stärkung des Teamzusammenhalts im Fokus.

 

Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.